Stamkos erzielt zwei Tore, führt Lightning an Kanadier 4-1 vorbei.

MONTREAL – Es war nur eine Frage der Zeit, bis Steven Stamkos von Tampa Bay zu seinen Torschützenkameraden zurückkehrte.

Stamkos erzielte zwei Treffer, um den Lightning am Samstagabend zu einem 4:1-Sieg gegen die Montrealer Kanadier zu führen.

Der Kapitän des Blitzes war in dieser Saison in sechs Spielen torlos geblieben und hatte nur zwei Tore erzielt.

„Jedes Mal, wenn Sie Tore schießen und Ihrem Team helfen zu gewinnen, ist es großartig“, sagte Stamkos nach seinem ersten Multi-Tor-Spiel der Saison. „Offensichtlich war der heutige Abend ein großes Aufschwung-Spiel für unsere Mannschaft, für unsere Linie.

„Jedes Mal, wenn man mit einem Sieg produzieren kann, in einer Atmosphäre wie dieser, ist es das Tüpfelchen auf dem i.“

J.T. Miller und Yanni Gourde erzielten auch für den Lightning, der in dieser Saison neun von 13 Spielen gewann. Anton Stralman hatte drei Assists.

Andrei Vasilevskiy setzte seinen dominanten Start in den Netzen fort und beendete mit 34 Paraden seinen siebten Sieg.

Max Domi erzielte das einzige Tor für die Kanadier. Carey Price machte 32 Einsparungen im Verlust.

Der Blitz verbesserte sich in dieser Saison auf 6-0-0 gegen Gegner der Eastern Conference.

Die Kanadier sprangen zu einer frühen Führung, als Domi beim ersten Schuss des Spiels nur 58 Sekunden vor dem Ende traf.

Domi fing einen Clearing-Versuch des ehemaligen kanadischen Draft Pick Mikhail Sergachev an der blauen Linie ab, wich einem Check von Adam Erne aus und feuerte dann einen Handgelenkschuss an Vasilevskiy vorbei für sein siebtes Tor der Saison.

„Er ist einer der besten Torhüter der Liga, aber man muss Traffic erzeugen, um einen zu bekommen“, sagt Domi, der in acht seiner letzten neun Spiele Punkte hat. „Wir haben heute Abend nicht genug davon getan. Er hat sein Spiel gespielt, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht bei ihm punkten können, wenn er sein Spiel spielt. Wir müssen bessere Arbeit leisten, wenn wir in schmutzige Gebiete gehen.

„Das haben wir heute Abend nicht getan.“

Es war das dritte Mal in dieser Saison, dass Domi in den ersten zwei Minuten eines Spiels einen Treffer erzielte.

Nach dem starken Druck der Kanadier zu Beginn des Spiels änderte eine Boarding-Strafe von Nicolas Deslauriers die Dynamik des Spiels.

Der Blitz erzielte ein Tor, als die Strafe des Deslauriers abgelaufen war. Stamkos schlug Price mit einem One-Timer um 13:42 Uhr des ersten.

Miller schaffte es um 16:24 Uhr mit 2:1, nachdem ein Abfangen durch Stralman Tampa Bay den Puck in Montreals Zone gab.

Nach einem torlosen zweiten Drittel konnte Stamkos Tampa mit einem präzisen Handgelenksschuss in die Spitze des Netzes um 52 Sekunden in die dritte Runde führen. Es war sein erstes Multi-Tor-Spiel der Saison.

„Ich versuche, diese Schießmentalität zurückzubekommen“, sagte Stamkos. „Offensichtlich, wenn man zu Beginn des Spiels einen bekommt, fühlt man sich selbstbewusster. Komisch, wie das passiert. Ich bekam den Puck in den Schlitz und wusste, wohin ich gehen wollte.

„Das hat sich gut angefühlt. Ich hatte noch nie so einen Puck geschossen und fühlte, wie sich das in einer Weile herausstellte.“

Der Blitz ist in dieser Saison 3-0-0, wenn Stamkos trifft.

„Er ist ein natürlicher Torschütze“, sagte der 21-jährige Blitzflügler Mathieu Joseph. „Du siehst es jedes Mal. Was für eine Chance er hat. Er ist jedes Mal gefährlich, wenn er einen Schuss abgibt.“

Nur einen Tag nach der Unterzeichnung eines Sechsjahresvertrags mit dem Lightning fügte Gourde ein Versicherungsziel mit 4:03 hinzu, als er einen losen Puck in der Falte über die Torlinie schlug.

Montreal beendete 0:4 mit dem besten Mann. Montreal hat in den letzten 15 Spielen kein Powerplay-Tor erzielt.

The Lightning hat fünf der letzten sechs Partien gegen die Kanadier gewonnen.

ANMERKUNGEN: Phillip Danault aus Montreal spielte sein 200. NHL-Spiel. . Kanadier Paul Byron (Verletzung des Unterkörpers) spielte nicht. Es wird erwartet, dass er mindestens zwei weitere Spiele verpasst. . Montrealer Verteidiger Karl Alzner war zum neunten Mal in dieser Saison ein gesunder Kratzer.

UP NEXT

Ein Blitz: In Ottawa am Sonntagabend.

Kanadier: Gegen die Inselbewohner im Barclays Center am Montag.

___

Mehr AP NHL: https://apnews.com/tag/NHL und https://twitter.com/AP_Sports

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares