Snap Aktien sinken wie 2 Millionen Benutzer verschieben auf

Okt 26 – stürzte Snap Inc Aktie 14 Prozent am Freitag nach der Snapchat-Besitzer seine zweite Quartal in Folge der Benutzer Verluste veröffentlicht und weitere Rückgänge prognostiziert, einen Boost für Facebook Inc Instagram vor seiner Ergebnisse nächste Woche.

Mindestens vier Analysten der Wall Street ihre Kursziel als Snap viel kritisierten app Neugestaltung weiterhin belasten täglich aktiven User-Zahlen (DAU), insbesondere in Europa und den USA geschnitten

Eine Offenbarung für Teenager und Twens weltweit bei seinem Verschwinden-Post-Modell zuerst im Jahr 2011 ins Leben gerufen wurde, ist Snap Benutzer Wachstum in den vergangenen zwei Jahren ins Stocken geraten, wie Instagram seine besten Eigenschaften ahmte.

Seine 186 Millionen Nutzer in das dritte Quartal vergleicht, die im Besitz der Facebook app ist mehr als 1 Milliarde.

JP Morgan und RBC Capital Markets reduzieren ihre Ziele für Snap Lager um die Hälfte.

„Wir glauben, dass Instagram ist viel mehr in diese demografischen Daten eingedrungen, und es schwierig für Snap zu ziehen Nutzer von Instagram sein wird,“ schrieb JP Morgan-Analyst Doug Anmuth in einer Note.

Aktien der Gesellschaft wurden um 12,2 Prozent auf $6,14 im Handel vor der Glocke.

Ein Redesign zu Beginn dieses Jahres, die darauf abzielen, einen Neustart der app spornte ein Zahnflankenspiel unter der Leitung von prominenten Benutzer einschließlich Kylie Jenner, die bedrohten, die Foto-Messaging-APP zu boykottieren „einige Benutzer können die Plattform verlassen weil er verloren hat, seine Neuheit, die erweisen sich als ein größeres langfristiges Anliegen“zentrale Research Group-Analyst Brian Wieser sagte.

Snap DAUs haben jetzt von 5 Millionen seit dem ersten Quartal abgelehnt, die das Unternehmen vor allem auf die Android-app-Rollout verantwortlich gemacht.

Mit der Firma erwarten weitere Rückgänge Jefferies-Analyst, die Brent Thill befürchtet, dass diese Verluste bis 2019 übergreifen könnte.

Snap-Aktien sind mehr als 50 Prozent in diesem Jahr, während Facebooks, verletzt von den Auswirkungen der Cambridge Analytica-Datenschutz-Skandal gefallen, rund 14 Prozent verloren haben.

Von den 36 Analysten die Aktie 16 jetzt bewerten sie „halten“ und 13 bewerten „verkaufen“ oder niedriger. Das durchschnittliche Kursziel an der Börse ist $10, minus 15 Prozent von vor einem Monat.

Analysten sagten, die Anzahl der Kunden aktiv auf Snapchat, obwohl klein, haben stetig zugenommen. Die social-Media-app ist jedoch immer noch auf Gedeih und Verderb der Benutzeranzahl.

„Während Monetarisierung Trends im Q3 vielversprechend sind, wir denken nicht die Aktie kann erholen, bis die Nutzerbasis wächst solide wieder,“ Canaccord Genuity Michael Graham sagte. (Berichterstattung durch Aishwarya Venugopal in Bengaluru, Bearbeitung von Patrick Graham)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares