Russlands einzige Flugzeugträger beschädigt nach schweben…

Moskau, Okt 30 – Russlands einzige Flugzeugträger wurde beschädigt und repariert im Norden des Landes, nachdem das Schwimmdock halten es in den frühen Morgenstunden des Dienstag Morgen und einem Kran sank auf das Deck stürzte.

Der Admiral Kuznetsov hat Aktion in Russlands Militäraktion in Syrien zur Unterstützung von Präsident Bashar al-Assad mit seiner Durchführung Luftangriffe gegen Rebellen Flugzeuge gesehen.

Es war eines der weltweit größten Schwimmdocks in den eisigen Gewässern der Kola-Bucht in der Nähe von Murmansk in der Nähe, wo der russischen Nordmeerflotte basiert überholt und wurde durch gehen wieder in Betrieb im Jahr 2021.

Maria Kovtun, Murmansk Gouverneur, sagte in einer Erklärung, dass eine Rettungsaktion ins Leben gerufen hatte und 71 Menschen evakuiert nach dem Schwimmdock hält das Schiff zu sinken begonnen hatte.

Das Kriegsschiff erfolgreich aus dem Dock extrahiert worden war bevor es vollständig sank, sagte sie.

Ermittler, der sagte, dass sie eine strafrechtliche Untersuchung des Vorfalls geöffnet hatte, die schauen würde, ob Sicherheitsvorschriften verletzt worden war, sagte eine Person wurde vermisst und vier andere wurden wegen Unterkühlung nach wird gerupft aus dem Wasser behandelt.

Alexei Rakhmanov, Leiter der russischen United Shipbuilding Corporation, sagte der Nachrichtenagentur TASS, Rumpf und Deck des Schiffes beschädigt worden, obwohl lebenswichtige Teile des Schiffes, wie er es nannte, hatte nicht geschädigt worden.

Yevgeny Gladyshev, ein Sprecher für die Schiffbau-Fabrik, die das Schwimmdock betrieben, sagte der Nachrichtenagentur RIA, die nicht spezifiziert, dass Geräte beschädigt worden war, sondern dass ein Großteil der Deck verschont geblieben war, weil es bei der Reparatur entfernt worden war.

Das Schwimmdock waren getroffen durch einen Stromausfall verursacht hatte seine Wassertanks zu füllen sich schnell, woraufhin es zu sinken, sagte die Fabrik.

Die Admiral Kusnezow erlangte Bekanntheit in Großbritannien wenn dann Sekretär der Verteidigungsminister Michael Fallon es genannt „das Schiff der Schande“ im Jahr 2017 als Gewässer in der Nähe der englischen Küste auf seinen Weg zurück aus dem Mittelmeerraum durchlaufen Aufstoßen schwarzen Rauch. (Berichterstattung durch Tom Balmforth Bearbeitung von Andrew Osborn)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares