Rush Artikel „Trial by Medien“: Schepisi

Ein veteran australischer Regisseur sagt, dass Geoffrey Rush weist eine starke Gegenreaktion in Hollywood, nachdem „verwerflich“ Sydney Zeitungsartikel legen Sie ihn in der gleichen Liga wie „eher widerlich manche“ durch die #metoo Bewegung ausgesetzt.

Fred Schepisi sagte am Freitag, die im Daily Telegraph Artikel im Jahr 2017 wie „ekelhaft Overkill“ und „trial by Medien“ schien das Bundesgericht in New South Wales.

Der Direktor wies einen Vergleich zwischen Rush es Potenzial für die Karriere Verwertung und Robert Downey Jr., der ein Comeback nach seinem bekannten Kampf mit Drogensucht inszenierte.

Er sagte dem Telegraph Geschichten über Rush „ging um die Welt in den Tagen von Harvey Weinstein und anderen Menschen“ und er konfrontiert ein Stigma, das Downey Jr. nicht.

„Das bleibt bei Ihnen. Es ist sehr schwer loszuwerden, dass selbst wenn Sie Unschuld bewiesen sind…“, sagte Schepisi.

Der Regisseur war während der Rush Verleumdung Verfahren gegen die Telegraphen-Verlag, Nationwide News und Journalist Jonathon Moran über zwei Artikel und ein Plakat über die 67 Jahre alte Schauspieler bezeugen.

Sie im Zusammenhang mit eine Behauptung der Schauspieler verhielten sich unangemessen gegenüber ein Co-Star-später aufgedeckt, um Eryn Jean Norvill – während einer Produktion der Sydney Theatre Company Theatre des Königs Lear in 2015 und 2016.

Bundesweite News und Moran plädieren eine Verteidigung der Wahrheit und Norvill – Wer mit dem Journalisten sprach, bevor die Artikel veröffentlicht wurden – Zeugnisverweigerungsrecht zugestimmt hat.

Rush bestreitet Ansprüche gegen ihn und machte ihn heraus, ein perverser und einem Sexualstraftäter sein Artikel argumentiert.

Schepisi, einen Golden Globe nominiert, die Rush 2011 Film The Eye of the Storm, Regie sagte Rush hatte zuvor für seine Professionalität, Talent und kooperative Fähigkeiten bekannt, aber sein Ruf hatte eine hit in Hollywood genommen, da die Artikel veröffentlicht wurden.

„Me Too Welt, in dem Moment, als die Artikel waren irgendwie setzen ihn in der gleichen Liga wie manche eher widerlich, gibt es eine Gegenreaktion aus, und es ist sehr stark,“ sagte er.

Der Regisseur hatte ein Gutachten im Zusammenhang mit Rush des künftigen Berufsaussichten nach den Artikeln und Fragen konfrontiert durch Verteidigung Rechtsanwalt Tom Blackburn SC über Rush Starpower und die Arbeit in der Regel verfügbar für Darsteller seines Alters gegeben.

„Schlagen Sie ernsthaft, dass Mr. Rush das gleiche Maß an Stern als Harrison Ford und Clint Eastwood ist?“ Herr Blackburn gefragt.

„Ja, eigentlich bin ich wegen der Vielzahl von Arbeit, was er tut und seine Popularität außerhalb Amerika und Europa und anderen Orten und für Projekte, die wirklich guten schauspielerischen erfordern“, sagte Schepisi.

Er bestritt ein weiteres Gutachten, vorbereitet für landesweite Nachrichten, Anregungen, dass Hollywood in der Regel jüngere Menschen werfen um ältere Rollen ausfüllen.

Schepisi zustimmen nicht auch den Bericht Bewertung, dass Rush Karriere gute Aussichten auf Erholung, hatte wenn er das Gericht hörte die Verleumdung Verfahren gewonnen.

Es war das gleiche Gutachten, die die Robert Downey Jr geverglichen.

Eilen, während sein Zeugnis dieser Woche verweigerte Behauptungen er anzügliche Bemerkungen und Gesten, Norvill, berührt ihren unteren Rücken unter ihrem t-shirt, wenn sie hinter den Kulissen, und absichtlich berührt waren oder seine Finger entlang der Seite der Brust während einer Szene bewegt wo ihr Charakter war gestorben.

Rush Fall ist endet voraussichtlich am Montag mit den Schauspielern Judy Davis und Robyn Nevin die letzten Zeugen um Hinweise zu geben.

Bundesweite News öffnet dann das Gehäuse mit Norvill und Schauspieler Mark Winter voraussichtlich bezeugen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares