Rolls-Royce-Aktien stürzen nach Bericht der Airbus-Engine…

LONDON, Okt 26 – Anteile an Rolls-Royce fiel mehr als 13 Prozent auf ihren niedrigsten Stand seit April 2017 und waren auf dem richtigen Weg für ihre größte ein-Tages-Herbst in drei Jahren am Freitag nach ein Bericht von Bloomberg sagte, gab es Verzögerungen bei der Motorenproduktion für Airbus.

Der Bericht sagte, dass Rolls-Royce in Produktion Hürden am Motor für den neuen Airbus A330neo Jet als Europäische Planemaker Binsen läuft Lieferung treffen richtet sich in diesem Jahr.

In Frankreich sank Airbus Aktien 5 Prozent, für ihre schlimmste Tag seit Juni 2016 festgelegt. (Berichtet von Josephine Mason und Ritvik Carvalho Bearbeitung durch David Goodman)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares