Räikkönen und Alonso nehmen unterschiedliche Wege im Rennsport…

Mexiko-Stadt – Formel 1 die beiden Oldtimer, Kimi Räikkönen und Fernando Alonso, nehmen sehr unterschiedliche Wege in den späten Stadien ihrer Renn-Karriere.

Bei 39 Räikkönen ist auf einem Front-Running-Team mit Ferrari aber hat bereits einen Kurs in Richtung der nächsten Saison mit Sauber kartiert. Alonso, 37, ist in der Mitte mit McLaren stecken und hat sich entschieden, die Formel 1 am Ende der Saison verlassen.

Beide ehemaligen F1-Champions sagen, dass sie mit dem Kurs zufrieden sind, die sie ausgewählt haben.

„Ich aufhören, weil ich alles tat, was ich wollte in der Formel 1,“, sagte Alonso vor mexikanischen Grand Prix an diesem Wochenende.

Er hat nur drei Rennen in seine F1-Karriere Links und das lokale Publikum ist ihm ein großes „Adios Alonso!“ Abschied. Mexiko City Race zieht einige der größten Massen der Saison, und Fans sind aufgefordert, downloaden und ausdrucken Masken von Alonso Gesicht während der Pre-Race Fahrerparade tragen.

„Die nächsten Rennen sind sehr emotional für mich sein“, sagte Alonso. „Mexiko ist ein besonderer Ort, denn das Publikum sehr leidenschaftlich über das laufen ist und sie auch sind in der Nähe der Fahrer es * s gonna be eine kleine Party. Ich wünschte, ich kann ihnen eine gute Show.

„Ich kann * t warten Sonntag und in der Lage sein zu sehen, (die Masken),“ fügte er hinzu. „Es wird etwas sein, das ich nie vergessen werde.“

Alonso kann über eine spezielle Karriere nachzudenken, die viele besondere Momente in den letzten Jahren nicht gehabt hat. Er gewann Meisterschaften mit Renault im Jahr 2005-2006 und beendete an zweiter Stelle mit Ferrari in 2010, 2012 und 2013, obwohl die Saison 2013 gründlich von Red Bull Sebastian Vettel dominiert wurde.

Er ist nirgendwo nahe an diesen Marken seit gekommen. Er hat nicht seit 2013 ein Rennen gewonnen. Seine zweite Karriere Pensum mit McLaren hat vier Jahren der Frustration zur Verfügung gestellt.

„Die Tatsache er verlässt ich denke ist ein großer Verlust für die Formel Eins“, sagte Renault-Fahrer Carlos Sainz. „Ich denke, es ist etwas für Formel1 und alle zu prüfen, warum eines der besten Fahrer verlassen wird und warum wir kein bisschen wettbewerbsfähiger Raster haben können.“

Alonso beharrt er nicht aus der Formel 1 von der Niederlage gejagt bekommen. Jetzt hat er verschiedene Renn-Interessen. Eine Rückkehr zu den 500 Meilen von Indianapolis ist weiterhin möglich, nachdem sein 2017-Debüt hatte ihn im Rennen vor Ende Rennen Motorschaden zu gewinnen. Das diesjährige 24 Stunden Rennen von Le Mans fuhr er auf das Siegerteam.

„Mit der Zeit hier glücklich, dankbar, Mannschaften, Fans und Erfolge habe ich nie geträumt von vor 20 Jahren. Jetzt bereit, andere Dinge im Motorsport und das Leben genießen,“twitterte Alonso Freitag.

Räikkönen hatte seine Rennsport-Schlachten mit Alonso, seine Meisterschaft im Jahr 2007 mit Ferrari.

„Die Tatsache, dass wir alle irgendwann aufhören wollen“, sagte Räikkönen. „Uns ältere, irgendwann gehen müssen.“

Nicht Räikkönen. Zumindest noch nicht.

Räikkönen genießt seine beste Saison seit seiner Rückkehr zu Ferrari im Jahr 2014. Letzte Woche erhielt er seinen ersten Sieg seit 2013 an den US-Grand-Prix. Seine, den neun andere Podium in dieser Saison beendet, haben Ferrari in einen engen Kampf mit Mercedes für die Konstrukteurs Meisterschaft. Aber er wird Sauber im Jahr 2019, die derzeit neunter in der Gesamtwertung rangiert.

Räikkönen wahrscheinlich wird nicht viel Erfolg es schmecken. Aber er wollte in der Formel 1 bleiben und sein neue Team ist in der Nähe seiner Heimat in der Schweiz. Er sagt, er hat keine harten Gefühle über verworfen von Ferrari für 21 Jahre alten Sauber Fahrer Charles Leclerc.

Räikkönen versucht andere Rennen, wenn er Rallye-Autos im Jahr 2010 fuhr und NASCAR 2011 versucht. Bis 2012 war er wieder in der Formel1. Und das ist, wo er sich aufhält, auch wenn es nicht an der Front.

„Ich denke, die Leute nicht verstehen, dass ich eigentlich sehr zufrieden bin, wohin ich gehe. Ich hatte meine Zeit mit Ferrari. Ich habe meine Meisterschaft mit ihnen gewonnen,“, sagte Räikkönen. „Ich möchte verschiedene Herausforderungen… Meine Familie wird glücklich sein, ich bin glücklich mit meiner Familie zu sein.“

Gewinnen bringen nicht ganz die große Feier wie früher. Seine Texas Sieg Partei klein war, sagte er.

„Es dauert lange, bis diese Tage zu erholen“, sagte Räikkönen. „Das ist definitiv nicht das nette Teil. Aber der erste Teil ist immer Spaß. „

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares