Nach der Verjüngungskur zurück Philippinen begrüßt Touristen zu…

BORACAY, Philippinen, Okt 26 – die Philippinen wiedereröffnet seine oberen Ferieninsel am Freitag und versprochene nachhaltigen Tourismus und eine grünere Umwelt zurück Besucher begrüßen, nachdem eine sechs-Monats-Bereinigung von einem Präsidenten bestellt, der es beschrieben hatten, eine „Kloake“.

Aufgeregt, Hunderte von lokalen und ausländische Touristen verwehrt Boracay seit April marschierten an einer Anlegestelle dient als das wichtigste Tor zu den 10 Quadratkilometer (4-Quadrat-Meile) Insel, die berühmt ist für seine süßen weißen Sand, türkisfarbenes Wasser, Nachtleben und reichlich Wassersport.

„Wir haben schon die erste Phase, das ist die Rehabilitation. Es gibt keine weitere Kloake“sagte Umweltminister, Roy Cimatu, eine Pressekonferenz.

Im April ordnete Präsident Rodrigo Duterte Boracay Schließung nachdem ich eine Video von Schmutzwasser heraus zum Meer, eine der Nebenwirkungen von jahrzehntelanger unregulierten Konstruktion, die den Zusammenbruch seiner winzigen Kanalisation verursacht geleitet wird.

Boracay war unter starker Belastung der Umwelt, mit Müll Karambolagen grassierenden Land vordringen, aber angezogen, 2 Millionen Besucher im letzten Jahr und geharkt in $ 1 Milliarde Umsatz und enge Straßen voller Abgase von Verkehr verstopft.

Aber die Insel ist jetzt ein neues Blatt umdrehen.

Beach-Parties sind jetzt verboten, wie Rauchen und trinken. Entlang der Küste werden es keine weitere Anbieter, Masseurinnen, Feuertänzer oder Wassersport und die Resultate von festgemachten Boote seit Jahren eine feste Größe am Strand wurden gezwungen, an anderer Stelle zu verankern.

Nur 19.000 Touristen werden jetzt dürfen auf der Insel an einem bestimmten Tag, mit der Zahl der Arbeitnehmer auf 15.000 täglich begrenzt.

„Wenn wir daran denken, unser Problem ist, dass jeder will nach Boracay“ Reportern Tourismus Sekretär Bernadette Romulo-Puyat am Freitag.

Die Regierung plant Ausweitung die Restaurierung über Boracay zu anderen touristischen Attraktionen auf dem Archipel von über 7.000 Inseln, sagte sie.

Vor der Schließung Behörden gefunden, etwa ein Drittel der 600 bis 700 Resorts auf Boracay tätig waren, ohne Genehmigung. Einige 157 Hotels bietet 7.308 Zimmer durften ab Freitag zu betreiben.

In der sechs-Monats-Schließung Behörden entfernt illegale Abwasserrohre, geschlossen oder nicht registrierte Hotels abgerissen und verbreiterte Straßen erweitert, obwohl die Arbeit noch nicht abgeschlossen ist.

Touristen, die am Freitag wurden begrüßt, Schutt, Bagger und teilweise im niedergeschlagen Gebäude entlang der Straßen, aber es gab Blitze von Boracay idyllischen Vergangenheit jahrelang verdeckt durch Menschenmassen und kommerziellen Aktivitäten.

„Verwalten Sie Ihre Erwartungen. Die Front ist schön, das Wasser ist makellos und klar, aber natürlich die Straßen sind noch im Aufbau,“hinzugefügt Tourismusminister Romulo-Puyat.

(Meldung von Ronn Bautista; Schreiben und zusätzliche Berichterstattung von Neil Jerome Morales; Bearbeiten von Martin Petty; Bearbeiten von Michael Perry)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares