MTV EMAs: Camila Cabello gewinnt groß, Janet Jackson spielt

Camila Cabello dominierte die MTV Europe Music Awards 2018, während Janet Jackson die Bühne betrat, um aufzutreten und den Global Icon Award zu erhalten.
Cabello gewann am Sonntag vier führende Preise, darunter Best Artist, Best U.S./Worldwide Act, Best Video und Best Song für ihre Hitsingle „Havana“ mit Young Thug.

Nicki Minaj war auch ein großer Gewinner und erhielt den besten Look und den besten Hip-Hop. Der Rapper und Little Mix begannen die Show mit einer Performance von „Woman Like Me“.

Dua Lipa gewann den Preis für den besten Pop, Cardi B für den besten neuen Künstler, Shawn Mendes für den besten Live, 5 Sekunden Sommer für den besten Rock, Panik! Bei The Disco gewann Best Alternative, und BTS gewann unter anderem die größten Fans.

Jackson spielte drei ihrer Hits, darunter „Made For Now“, „All For You“ und „Rhythm Nation“, zwischen feurigen Explosionen und einer Reihe von Backup-Tänzern, bevor sie den Global Icon Award erhielt.

Jackson sprach sich gegen die Ungleichheit der Geschlechter aus und forderte, dass weibliche Stimmen in ihr gehört werden.
Dankesrede.

„Heute Abend fühle ich mich bewegt, für die Stimmen der Frauen zu sprechen, die erstickt wurden. Ich bin eine dieser Frauen. Frauen, die geknebelt wurden, sowohl wörtlich als auch emotional. Frauen, die missbraucht wurden. Frauen, die eingeschüchtert wurden. Frauen, die in Angst gelebt haben. Ich stehe zu dir. Ihr seid meine Schwestern“, sagte Jackson.

„Heute Abend trage ich die Hoffnung, dass eine neue Welt entsteht. Eine Welt, in der fürsorgliche Menschen, sowohl Männer als auch Frauen, keine Geschlechterungleichheit mehr tolerieren“, fuhr sie fort. „Frauen, unsere Stimmen werden gehört werden. Wir werden gehört werden, wenn wir uns für Gerechtigkeit einsetzen.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares