Minjee Lee stürzt aus der Führung der Japan Open ab.

Der australische Star Minjee Lee hat einen schrecklichen Zusammenbruch der ersten neun Jahre erlitten, um von der Führung in der Finalrunde der LPGA Tour’s Japan Open abzusinken.

World No.5 Lee ging mit einer Drei-Schuss-Führung in den Tag, kardierte aber zwei Doppelbogeys und drei Bogeys in ihren ersten neun Löchern, um in der Kurve für 16. in ein Unentschieden zu fallen.

Die Japanerin Nasa Hataoka hatte in ihren ersten 10 Löchern fünf Schüsse abgefangen, um die spanische Carlota Ciganda mit drei Schlägen in Führung zu bringen, Lee mit acht Schlägen hinter sich.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares