KLay Thompson bricht Dreipunkt-Rekord als Golden State…

Auf den Spuren der Golden State Warriors-Teamkollegen Steph Curry gefolgt KLay Thompson, einen NBA-drei-Punkte-Rekord zu brechen, wie die Chicago Bulls am Montagabend versandt wurden.

Curry hatte vor kurzem behauptete ein Datensatz 14 Dreiern in einem Spiel fünf Dreiern in sieben aufeinander folgenden Spiele aber Thompson abgerissen, als Krieger einen 149-124 den Sieg sicherte.

Spitze der Western Conference, Krieger sind jetzt auf einer fünf-Spiel Siegesserie mit den Bulls schmachtend an den Fuß der Eastern Conference.

Denver Nuggets bleiben nach einem schmalen 116-111-Sieg gegen die New Orleans Pelikane am nächsten an die Krieger.

Jokic Nikola war der herausragende Spieler für die Nuggets, die Serben behaupten, 12 Punkte, 9 Rebounds und 10 assists.

Toronto Raptors waren die aktuelle Mannschaft von den Milwaukee Bucks, hinweggefegt, die sitzen oben auf der Eastern Conference mit sieben Siegen aus sieben und bleiben das einzige ungeschlagene Team in der NBA in diesem Jahr.

Ein 124-109-Sieg für die Bucks bedeutet, dass sie ihre beste Start in eine Saison seit 1971/72 genießen.

LeBron James Oberseite-gezählt für die Los Angeles Lakers – aber ihre schlechte Start in der Western Conference mit einem 124-120-Niederlage gegen die Minnesota Timberwolves fortgesetzt.

In der Zwischenzeit die Portland Trail Blazers schlagen die Indiana Pacers 103-93 und die San Antonio Spurs waren erfolgreich gegen Rivalen texanischen Dallas Mavericks, gewinnende 113-108.

An anderer Stelle in der Eastern Conference, Philadelphia 76ers schlagen die Atlanta Hawks erzielte 113-92 während Willie Cauley-Steins 26 Punkte geholfen Sacramento Kings 123-113-Sieg über Miami Heat und den New York Knicks holte einen zweiten Sieg der Saison wie sahen sie aus der Brooklyn Jets 115-96.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares