Hund halfen Afghanistan Sergeant wiederherstellen

Als US-Hauptfeldwebel Benjamin Seekell in die Luft, durch eine Landmine in Afghanistan geschleudert wurde war sein erste Gedanke von seinem Team und Charlie, seinen Hund.

Seekell war ein militärischer Arbeitshund Handler, die Durchführung von einer Patrouille mit Charlie außerhalb des Flugplatzes, wenn sie die in der Nähe von folgenschweren Schritt nahm, bei der ihm sein Bein zu verlieren.

Charlie überlebte die Schrapnell Wunden und Trommelfell platzen und nach seiner Pensionierung zog sich mit seinem ehemaligen Führer.

„Charlie war der beste Partner, den ich je hatte“, sagte Seekell AAP.

„Ihm wird es für meine Genesung war großartig. Wir offensichtlich konnte nicht darüber reden würde ich Rede mit ihm, und er würde einfach schauen, mich aber ich wusste, er wusste.“

Der US-Leichtathletik-team Kapitän gewann Bronze über 1500m und Weitsprung bei Sydneys Invictus Games und wetteiferten in Volleyball, Kugelstoßen, Diskus, Radfahren und vieles mehr.

Seekell sagt nur wie seine Beziehung zu Charlie entscheidend für seine Genesung war, er glaubt, Tiere können anderen helfen, in ihre Reise.

„sie spüren, was wir nicht können, sie urteilen nicht, sie reden nicht zurück, sie sind einfach da,“ sagte er.

Seekell der Frau Meagan sagte als Charlie lebte er teilte die gleiche Zuneigung für ihren Ehemann.

„Jedes Mal, wenn Ben Links er durch die Tür lag würde, ich ihn Essen mitbringen könnte, Wasser, seinen Hund Bett über, er würde nicht darauf legen oder haben etwas damit zu tun, bis er nach Hause kam“ sie erzählte AAP.

„Er war ein ganz anderes Hund einmal Ben in der Tür ging.“

Seekell hinzugefügt, die Invictus-Erfahrung ist für Familien ebenso wichtig wie für die Athleten.

„Wir alle nach Hause gehen, gehen Sie zurück zu unserer Arbeit, unsere Kinder – es gibt keine Flaggen wehten, gibt es keine Menschen jubeln – sie sind es einfach. Sie uns heben, sie tragen uns, dass sie hier ist, es ist ein kleines Zeichen, so zeigen wir unsere Wertschätzung für alles, was sie für uns tun, „sagte er.

Für Frau Seekell es sie Gelegenheit bietet, teilen ihre Geschichten könnten andere Freunde nicht verstehen.

„Ich habe einen guten Freund, deren Mann auch beteiligt ist, und wir bekommen, um Geschichten zu erzählen, über Beine stolpern“, scherzte sie.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares