Hooper stammt Wallabies Meilenstein Mann Kepu

Wallabys Skipper Michael Hooper hat den 100-Test-Meilenstein von langjährigen Prop Sekope Kepu als ein Triumph der nonstop-Präsenz und Familienwerte sowie Langlebigkeit begrüßte.

Hooper machte deutlich, dass produzieren eine resonante rugbyanschluß Testleistung gegen die All Blacks am Samstagnachmittag in Yokohama wäre der ideale Weg zu Ehren Kepu.

Kepu, 32, wird nur der neunte Australier 100 Tests aber seine Bedeutung als nur die zweite der polynesischen Erbe nach George Smith auch sticht erreichen werden.

„Bekommen wir in einer anderen Umgebung gegen eine Mannschaft spielen, spielen wir einiges aber anders ist, dass wir eine Legende unseres Spiels 100 Spiele haben“, sagte Hooper nachdem der Mannschaftskapitän am Freitag International Stadium Yokohama ausgeführt ist.

„Zu tun, dass in dieser Woche ist ungeheuer spannend, nicht nur sich selbst und seine Familie, sondern für den Rest von uns um ihn herum.“

„Er ist ein wirklicher Konkurrent und ich bin gespannt, was er tut.

„Er hatte einige sehr denkwürdige Auftritte in dieser Art von spielen. „Wir sind alle gepumpt.“

Da Kepu Test gegen Italien in Padua im Jahr 2008 debütierte, hat er Tausende von Scrums in spielen und beim Training zu verdienen Respekt in einem der härtesten Positionen das Spiel verpackt.

Seine große Kugel trägt sind immer lustvoll und eines seiner vier Test-Versuche war ein wichtiger Streik gegen die All Blacks in die 2015 Gewinn am Stadium Australia.

Kepu auf seine dritte Weltmeisterschaft in Japan nächstes Jahr Einschalten halten will und er hat die Unterstützung seiner Frau Anna.

„Du musst hart arbeiten, um dieses Leben im Fußball und vier Kinder zu Hause und ich weiß zu Hause gehe ich an das Ende der Warteschlange“, sagte Kepu.

„Ich fühle mich privilegiert und dankbar.“

Wallabys Trainer Michael Cheika hat enorme Bewunderung für Kepu für seine Taten mit der New South Wales Waratahs und Wallabys.

„Wir haben eine starke Identität innerhalb der Wallabies und immer mehr.“ Wir wollen es nicht nur für diese Generation von Spielern, aber die nächste zu bauen“, sagte Cheika.

„Keps ist ein Mann, der diesen Code besser als jeder andere im Team lebt.“

„Er ist erst der neunte Spieler jemals dazu für Australien und die erste Stütze.“ Es ist sehr gut verdient.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares