Französische Verbrauchervertrauen verbesserte sich leicht im Oktober

PARIS, Okt 26 – französische Verbraucher Konfidenzniveaus stieg im Oktober gegenüber dem Vormonat, wenn es auf den niedrigsten Stand seit April 2016, nach Angaben der offiziellen Statistikbehörde INSEE gefallen war.

INSEE sagte, dass seine Oktober Verbraucher Konfidenzniveau 95 Punkte, bis 94 Punkte im September kommen aus hatte der niedrigsten Lesung seit April 2016 geprägt hatte. Eine Reuters-Umfrage von 13 Ökonomen hatten eine durchschnittliche Prognose der 94 Punkte für das Oktober-Verbraucher-Konfidenzniveau gegeben.

Bedenken im Hinblick auf einen Anstieg der Inflation, Öl-Preise steigen, haben Konsumausgaben, während Italiens wirtschaftliche und politische Turbulenzen auch Risiken, Auswirkungen der Euro-Zone beeinflusst.

Anfang dieses Monats, INSEE getrimmt sein 2018 wirtschaftliches Wachstum Prognose für Frankreich auf 1,6 Prozent von 1,7 Prozent, obwohl INSEE, Wachstum noch 1,7 Prozent erreichen könnte sagte, wenn in diesem Jahr führte zu einem Anstieg der Ausgaben der privaten Haushalte Steuersenkungen.

-Für weitere Details und eine Aufschlüsselung von INSEE: http://www.insee.fr/en/themes/info-rapide.asp?id=20 (Berichte von Sudip Kar-Gupta; Bearbeiten von Mathieu Rosemain)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares