Fantasy Football: Beste Woche 10 Hinzufügen/Tropfen von Verzichtsdraht

Wir nähern uns dem Ende der Fantasy-Football-Saison 2018 und Sie könnten Augen für die Playoffs haben. Aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, Ihr Team zu verbessern und im Falle von Verletzungen eine gewisse Tiefe zu erreichen.

Das ist der Grund, warum ich einige meiner Top Waiver Wire Add/Drops für Woche 10 zur Verfügung gestellt habe. Diese Spieler können vielleicht für dich ausfüllen, wenn du jemanden auf dem Abschied hast. Sie könnten dir auch helfen, in der Zukunft zu gewinnen. Werfen Sie einen Blick darauf und stellen Sie Ihre Ansprüche, damit Sie in Ihrer Liga nicht hinter dem Rudel zurückbleiben.

Es gibt auch vier Mannschaften auf Abschied in dieser Woche, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Startaufstellung ausgefüllt haben, damit Sie nicht mit einer Null in der Wertungsspalte enden. Bänke alle Spieler von den Baltimore Ravens, Denver Broncos, Houston Texans und Minnesota Vikings, da diese Teams in Woche 10 draußen sitzen.

Hier sind meine Top-Spieler, die ich hinzufügen kann, und Top-Spieler, die für Woche 10 fallen gelassen werden.

RELATED Titans‘ Kevin Byard Kanäle T.O., Tänze auf Cowboys Stern
ALL-ADDD TEAM

QB | Alex Smith; RB | Mike Davis; WR | Marquez Valdes-Scantling, Kenny Golladay; TE | Jeff Heuerman; D/ST | New York Giants; K | Adam Vinatieri

EHRENERWÄHNUNGEN

RELATED Colts QB Andrew Luck genießt soliden Schutz
FB | Andy Dalton; RB | Giovani Bernard, Ito Smith; WR | John Ross, Adam Humphries, Josh Doctson; TE | Jack Doyle; D/ST | Philadelphia Eagles

TOP-TROPFEN

QB | Joe Flacco; RB | Royce Freeman, Javorius Allen; WR | Paul Richardson, Nelson Agholor; TE | Ricky Seals-Jones

RELATED Bills QB Nathan Peterman kann nicht auf Kurs kommen.
QUARTERBACK

Alex Smith hatte Mühe gehabt, in Woche 10 einzutreten, aber es scheint, dass er einen Groove findet. Er passierte für eine Saison – Höhe 306 Yards in Woche 10 gegen die Falken, während er auch eine Saison – Höhe 22 hetzende Yards aufhob. Ich erwarte, dass Smiths Yardagesummen hoch bleiben und er sollte einige weitere Spiele mit mehreren Touchdown-Pässen auf der Strecke haben. Smith ist eine besonders gute Option, wenn Sie in einer Liga spielen, die Umsätze hart bestraft, da er nur drei Interceptions in der Saison hat. Du kannst ihn auch hinzufügen, wenn dein Gegner einen Quarterback braucht und du den Platz auf der Bank hast.

Sie könnten ihn diese Woche sogar gegen die Tampa Bay Buccaneers einsetzen, eine Einheit, die den gegnerischen Quarterbacks die meisten Fantasy-Punkte pro Spiel ermöglicht.

RUNNING BACK

Seattle Seahawks, der Mike Davis zurückrannte, erlebte in Woche 10 nach einer Verletzung von Chris Carson eine größere Arbeitsbelastung als sonst. Davis ist eine großartige Ergänzung für den Down-the-Road-Upside und er könnte dir sofort eine solide Produktion beschaffen, wenn Carson die Zeit verpasst. Er sollte eine Ihrer höchsten Verzichtsprioritäten diese Woche sein, da jeder andere Besitzer in Ihrer Fantasy-Liga Ziele hat, die Backs für ihre Stretch-Läufe laufen lassen.

Davis stapelte 107 Yards vom Scrimmage in Woche 9 auf und ging für 101 Yards und zwei Touchdowns auf 21 trägt in seinem einzigen Anfang diese Jahreszeit und kam in Woche 4. Wenn ihm diese Woche gegen die Los Angeles Rams das Nicken gegeben wird, erwarte ich RB2/flex Produktion.

Atlanta Falcons, der Ito Smith (25) zurückführt, wird von Logan Paulsen (82) nach einem 14-Yard-Touchdown gegen die Tampa Bay Buccaneers in der ersten Hälfte eines NFL-Spiels am 14. Oktober im Mercedes-Benz Stadion in Atlanta gratuliert. Foto von David Tulis/UPI

Atlanta Falcons, der zurückläuft, Ito Smith ist nicht der Starter, aber er hat sich in Abwesenheit von Devonta Freeman eine Rolle geschaffen. Smith ging für 60 Yards weg und eine Kerbe auf 10 trägt in Woche 9 und hat insgesamt 28 trägt in seinen letzten drei Spielen. Er sollte in Woche 10 gegen die Cleveland Browns noch einmal etwas Platz finden. Smith sollte ein würdiges Flex-Spiel in guten Matchups auf der Strecke sein.

BREITBAND-EMPFÄNGER

Green Bay Packers Wide Receiver Marquez Valdes-Scantling ist ein weiterer Spieler, der die Vorteile von Verletzungen nutzt und in einer neuen Rolle produziert. Valdes-Scantling hatte 101 Yards auf nur drei Fängen in Woche 9. Er hat in vier aufeinander folgenden Spielen mindestens 100 Yards oder einen Touchdown erhalten. Der Rookie Pass-Catcher hat bewiesen, dass er in der Lage ist, große Spiele zu produzieren und zu machen, wenn er die Chance dazu hat. Während es schwierig sein könnte, vorherzusagen, welcher Packer breite Empfänger das größte Spiel haben wird – auf wöchentlicher Basis – ist Valdes-Scantling ein WR3 mit sehr hohem Aufwärtstrend bis auf weiteres. Dies ist die Art von Spieler, der Ihnen Ihr wöchentliches Matchup mit nur einem großen Spiel gewinnen kann.

HELLES ENDE

Denver Broncos enges Ende Jeff Heuerman ist eine würdige Ergänzung in dieser Woche, aber nur, wenn Ihre Liga einen engen Anfang erfordert und von der tieferen Vielfalt ist. Das vierte Jahr Ohio State Produkt hat in den Rücken an Rücken Spielen gezählt, die ein Woche 10 Matchup gegen die Los Angeles Chargers eintragen. Fahren Sie weiter auf dieser Welle und hoffen Sie auf ein drittes aufeinander folgendes Spiel mit einer Punktzahl, besonders wenn Sie an der Position wegen des Bye Week Blues verletzt sind.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares