EU-Staaten in der Nähe einen strengeren Rücklaufsperre-Plan für die Bank…

Von Francesco Guarascio

Brüssel, Okt 26 – EU-Staaten sind nah an einen deal über Regeln für Banken belastet mit faulen Krediten, laut Diplomaten und EU-Dokumenten, mit einem Plan, der Banken weniger Zeit, um eine Absicherung gegen saure Neuverschuldung bauen geben würde.

Banken im Euro-Zone müssen noch von der Finanzkrise 2008 zu erholen, und in diesem Jahr ihre Aktien fiel mehr als 20 Prozent. Italienische Banken haben fast 30 Prozent gesunken und erhöhte Verluste nach eine euroskeptischen Regierung in Rom im Juni Amtsantritt gesehen.

Die neuen Regeln könnte wenn angenommen, ihnen weitere Probleme verursachen. Sie würde nur sieben Jahre, statt acht, bauen eine Rücklaufsperre, die komplett neue faule Kredite gesichert durch Sicherheiten, abgedeckt würde unter einer EU-Vorschlag von Reuters gesehen haben.

Der Plan, vorbereitet von der österreichischen Präsidentschaft der Europäischen Union würde ändern Legislativvorschläge der Europäischen Kommission im März für gemeinsame Mindeststandards für Geld gemacht, dass Banken müssen gegen faule Kredite beiseite.

EU-Regierungen stimmen weitgehend mit der Überarbeitung, sagte ein EU-internes Dokument. Ein Unterhändler sagte, er sei „sehr zuversichtlich“ EU Gesandten würde einen Kompromiss bei einem Treffen nächste Woche vereinbaren.

Trotz eine allmähliche Verschiebung von faulen Krediten halten Banken im Euro-Zone noch 731 Milliarden Euro ($ 831,22 Milliarden) Schulden, die sie möglicherweise nicht nach Europäischen Bankaufsichtsbehörde die neuesten verfügbaren Daten wiederherstellen.

Forderungen der Banken, die keine ausreichende Absicherung bauen würde automatisch nach der vorgeschlagenen Regelung abgewertet werden. Die Regeln gelten nur für neue Kredite.

„Lücken“, die hätte Kreditgeber für weniger Geld beiseite, denn einige Kredite auch aus dem Vorschlag beseitigt worden sind, sagte ein Diplomat an den Verhandlungen beteiligt.

ITALIENS SORGEN

In ein Zugeständnis an die Länder wo Banken höhere Forderungsausfälle halten, sind EU-Regierungen eine Verlängerung auf drei Jahre von zwei sichern, die Banken müssen neue ungesicherte, risikoreichere Darlehen zu decken, die schlecht gehen.

Notleidende Kredite machen durchschnittlich nur 3,6 Prozent der gesamten Kreditvergabe bei Banken in der EU. Aber in Griechenland auf sie entfallen fast die Hälfte der Kredite und in Italien fast 10 Prozent.

Italien drängt auf neun Jahre, Puffer gegen Verluste auf Darlehen zu bauen, die durch unbewegliche Sicherheiten, wie Häuser oder Gewerbeobjekte, gesichert sind vertrauliche Dokumente zeigen. Ländern des Südens unterstützen diesen Vorschlag und ein Diplomat sagte, dass es von allen 28 Regierungen angenommen werden konnte.

Aber im Gegenzug für dieses Zugeständnis die neuen Maßnahmen würden werden rückwirkend zum März 2018, effektiv verkürzen die Zeit, die Banken hätten. Österreich hatte vorgeschlagene Anwendung der neuen Maßnahmen nur für neue Kredite entstanden nach die Vorschriften angenommen werden.

Das Europäische Parlament, die vom EU-Regierung vorgeschlagenen Änderungen zustimmen müssten, um die Reform unterteilt ist, sagte Roberto Gualtieri, eines der führenden Gesetzgeber zu diesem Thema. Wenn keine Einigung vor Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai erreicht wird, kann die Überholung ad acta gelegt werden. (Berichterstattung durch Francesco Guarascio, Bearbeitung von Larry King)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares