Die Gruppe der Rechte der Ägypter stoppt ihre Arbeit inmitten von Festnahmen

KAIRO – Eine Gruppe ägyptischer Rechte, die Opfer mutmaßlicher Folterungen und des Verschwindenlassens der Polizei unterstützt hat, sagt, sie stoppe ihre Operationen inmitten eines umfassenden Vorgehens der Regierung.

Die ägyptische Koordination für Rechte und Freiheiten sagte am Sonntag, dass ein anderes Mitglied, Rechtsanwalt Mohamed Horira, letzte Woche verhaftet wurde. Horira ist verheiratet mit Aisha Khairat el-Shater, der Tochter eines inhaftierten hochrangigen Mitglieds der Muslimbrüder. Sie wurde auch letzte Woche verhaftet.

Seit dem Sturz von Präsident Mohammed Morsi, einem prominenten Mitglied der islamistischen Gruppe, hatten die Behörden Tausende von Mitgliedern der Muslimbruderschaft festgenommen.

Die Anführer der Rechtegruppe, die Rechtsanwälte Ezzat Ghoneim und Azzoz Mahgoub, wurden gewaltsam verschwunden und später wegen Verschwörung gegen die Regierung angeklagt. Sie bleiben in Haft, obwohl ein Gericht die Freilassung angeordnet hat.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares