Die britische FTSE Lebensläufe fallen als RBS Ergebnisse Knock…

LONDON, Okt 26 – UK-Aktien fielen um mehr als 1 Prozent am Freitag als enttäuschend U.S. und europäischen Ergebnisse gerührt Besorgnis über corporate Wachstumsverlangsamung, klopfte mit RBS schlagen Februar 2017 Tiefs und Verteidigungssektor durch saudische Spannungen.

Der FTSE 100 war um 1,4 Prozent von 0824 GMT mit nur sechs Aktien im positiven Bereich nach der ersten Stunde des Handels. Financials führte die unteren Packung mit 22 Punkten, gefolgt von den Energiesektor auf schwächere Ölpreise und einer höheren US-Dollar.

Midcap FTSE 250, ein Fünftel direkt wöchentlichen Verlust gesetzt wurde um 1 Prozent. Beide Indizes sind auf dem richtigen Weg für ihre schlimmsten monatlichen Leistung seit der weltweiten Finanzkrise vor zehn Jahren.

Pan-Europäische Aktien wurden für ihre größten monatlichen Rückgang seit August 2015 festgelegt.

Eine ganze Reihe von Downbeat corporate Ausblicke mit Warnungen der höheren Rohstoffkosten, Schäden durch Zoll- und abnehmenden chinesische Nachfrage unterstrichen Sorgen über das Wachstum des Unternehmens.

Nach Angaben der Refinitiv IBES Herabstufung Analysten ihre Prognosen für das Europäische Ergebnis in ihrem schnellsten Tempo seit 2016.

„Es gibt nicht viele weitere Lebensadern für FTSE Schwergewichts-Sektoren mit unedlen Metallen, auf China-Wachstum sorgen und Öl noch in der Flaute auf wahrgenommene Nachfrageschwäche,“ sagte Mike van Dulken und Artjom Hatsaturjants Accendo Märkte in einer Notiz.

Ein Bloomberg Bericht Thatm britische Premierminister Theresa May Schrank ist nicht nahe genug an die Vereinbarung, dass ein Weg zur obersten Ebene Austritt Verhandlungen wieder aufzunehmen UK Märkten weitere Unsicherheit hinzugefügt.

RBS fiel 4,3 Prozent, den niedrigsten Stand seit Februar 2017, nachdem die britische Bank warnte der wirtschaftlichen Unsicherheit und seinen Gewinn Prognosen zurückgeblieben zu berühren. Die kreditgebende Stelle gesagt, dass es eine 100 Millionen Pfund Beeinträchtigung Bestimmung für größere Unsicherheit Konto genommen hatte.

Die neuesten Ergebnisse sagte ein bisschen ein Kurat Ei, „Laith Khalaf, senior Analyst bei Hargreaves Lansdown. „Die Schlagzeile Zahlen sind über den Erwartungen, aber dies ist weitgehend eine Frage Sondereffekte Sturz auf der rechten Seite der Waage.

„Das Kerngeschäft sucht am besten ziemlich stagniert, und die Bank Zinsmarge geht in die falsche Richtung, trotz steigender Zinsen“ Khalaf hinzugefügt.

Rüstungsunternehmen BAE Systems und Rolls-Royce sank von 2,2 bis 2,5 Prozent bzw. auf Rufe nach Europa um Waffenverkäufe an Saudi-Arabien nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi Einhalt zu Gebieten.

Bergbau, wurden Metalle und Öl-Unternehmen auch zu den größten Verlierern mit BP, BHP Billiton und Evraz 2,5 Prozent, 2,2 Prozent und 5,3 Prozent bzw. tracking breiteren unteren Rohstoffpreise.

Unter Midcaps waren Travis Perkins und Babcock betroffen nach LafargeHolcim, der weltweit größte Zement-Hersteller, das neueste Gebäude, die Materialien zu Unternehmen wurde, um höhere Kosten zu warnen.

(Berichtet von Josephine Mason Bearbeitung durch Mark Heinrich)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares