Celtics‘ Kyrie Irving Netze Saison-hoch, Trash Talk Fans

Boston Celtics Stern Kyrie Irving band eine Jahreszeit – Höhe mit 31 Punkten gegen die Denver Nuggets, beim Erhalten in irgendeinem Abfallgespräch, das auf Ventilatoren gerichtet wurde.

„Onkel Drew“ führte sein Team in der Wertung an, aber Nuggets Wache Jamaal Murray stahl die Show mit einer Karrierebestleistung von 48 Punkten bei Denvers 115-107 Sieg am Montag im Pepsi Center in Denver.

Irving kam im vierten Quartal in die Menge, nachdem er in einem verblassten 3-Zeiger spritzte, während er von Murray in der rechten Ecke verteidigt wurde. Nachdem er den Schuss gemacht hatte, legte Irving seinen Finger in einer schweigsamen Geste über seinen Mund.

Dann zog er seinen Finger weg, während er auf einige ausgewählte Nuggets-Fans zeigte und schrie. Er sprach auch ein Schimpfwort in der Gruppe, bevor er seinen Fokus wieder auf das Spiel richtete.

pic.twitter.com/pN1HDfDCE1

– Boston Celtics (@celtics) 6. November 2018

Irvings Frustrationen kochten am Ende des Spiels, als Murray einen späten 3-Zeiger schoss, als das Spiel bereits entschieden war. Irving nahm den Basketball und warf ihn in die Menge.

„Der Ball verdient es, in die Menge zu gehen, nachdem sich ein Stier so bewegt hat“, sagte Irving Reportern. „Also warf ich es in die Menge.“

Irving beträgt in dieser Saison durchschnittlich 19,2 Punkte, 5,3 Assists und 4,8 Rebounds pro Spiel. Die Kelten stellen sich den Phoenix Suns am Donnerstag um 21 Uhr in der Talking Stick Resort Arena in Phoenix.

Mehr erfahren
Timberwolves G Okogie dunkt auf Blazers 7-Fuß Nurkic
Giannis Antetokounmpo spült hoch aufragende Dunk gegen Könige.
Timberwolves‘ Anthony Tolliver lehnt Jazz’s Dante Exum Dunk ab.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares