Carter und Campbell führen Kings an Blue Jackets 4-1 vorbei

LOS ANGELES – Die Los Angeles Kings haben etwas erreicht, was sie im ersten Monat der Saison nicht viel getan haben – spielen Sie ein komplettes Spiel.

Die Kings erzielten in den letzten neun Spielen gerade ihren zweiten Sieg, als sie am Samstagabend die Columbus Blue Jackets mit 4: 1 besiegten.

„So wie wir herauskamen und spielten“, sagte John Stevens, Trainer von Los Angeles. „Wir haben schneller mit dem Puck gespielt. Wir haben auch schneller gecheckt und hatten Unterstützung, als wir den Puck wiedererlangt haben.“

Dustin Brown, der ein Tor und zwei Vorlagen hatte, dachte, dass das Spielen mit der Führung – was die Könige in dieser Saison selten getan haben – auch Wunder bewirkt.

„Wir haben genau das getan, wofür wir bekannt sind. Sie hatten viel Puckbewegung, aber wir haben uns irgendwie gebogen, aber nicht gebrochen. Das war ein großer Teil unseres Erfolgs“, sagte er. „Wir haben viel Verkehr vor dem Netz und Pucks dort. Sie werden viele Ziele erzielen, wenn Sie Leute dort bekommen.“

Alex Iafallos Tor bei 12:03 der ersten Halbzeit markierte das erste Mal in neun Spielen (11. Oktober in Montreal), dass Los Angeles das erste Tor erzielte. Es war auch der erste Wettbewerb seit den 18. Oktober gegen die Inselbewohner (sechs Spiele), den die Könige in den ersten 20 Minuten erzielten.

„Es gibt auf jeden Fall einen Funken. Wir haben defensiv den richtigen Weg eingeschlagen und das hat zu einem wirklich heftigen Angriff geführt“, sagte der Torhüter Jack Campbell, der 26 Paraden erzielte. „Wir haben eine Menge Puckkämpfe gewonnen, wodurch die Zeit in der offensiven Zone eliminiert und das Tor geschossen wurde.“

Anze Kopitar und Jeff Carter erzielten ebenfalls einen Treffer für die Kings, die mit drei oder mehr Toren 4: 0 sind.

Zach Werenski hatte das einzige Tor der Blue Jackets und Sergei Bobrovsky machte 25 Paraden.

Die Könige führten in der dritten Halbzeit mit 1: 2, als sie das Spiel mit zwei kurzen Toren im Abstand von 57 Sekunden absetzten. Kopitar bekam seinen eigenen Abpraller und ging mit 7:46 Minuten für Sergei Bobrovsky zum vierten Treffer der rechten Abwehr der Saison. Weniger als eine Minute später verwandelte Brown den Elfmeter. Der Elfmeter, der erste von Los Angeles, war das Ergebnis von Ryan Murray, der Brown beim Abreißversuch einhakt.

„Wir waren ziemlich ehrlich“, sagte Columbus-Trainer John Tortorella. „Sie bekommen das Spiel klarer und finden einen Weg, um wieder hinein zu kriechen, und wir haben unser Machtspiel einfach nicht hochgezogen.“

Iafallo setzte Los Angeles mit seinem dritten Platz auf den ersten Platz. Der linke Flügel schoss aus dem linken Faceoff-Kreis unter Bobrowskys Pads. Es ist das erste Mal in sechs Spielen (18. Oktober gegen die Inselbewohner), dass die Könige in der ersten Periode erzielt haben.

In der zweiten Halbzeit holten die Kings ein Power-Play-Tor, als Carter Ilya Kovalchuk einen Cross-Ice-Pass abschloss und einen Handgelenkschuss für seinen vierten Schuss schoss.

Werenski traf nach 29 Sekunden auf Platz drei, als er Campbell schlug, nachdem er einen Zentrierpass von Boone Jenner erhalten hatte.

HINWEISE: Kovalchuk hat in den letzten drei Spielen zwei Tore und vier Vorlagen. … Kopitar hat seine Punktestrecke auf drei Reihen verlängert und hat in dieser Spanne ein Tor und zwei Vorlagen. … Los Angeles ‚Matt Luff gab sein NHL-Debüt. Der 21-jährige rechte Flügel befand sich in der dritten Linie. Er ist der erste Spieler in der Franchise-Geschichte, der die Nummer 64 trägt. … Columbus hat in 10 Spielen in Folge ein Tor geschossen. Laut Elias Sports Bureau sind dies drei Spiele weniger als der Franchise-Rekord. … RW Josh Anderson, der auch bei Warenskis Tor geholfen hat, hat einen Punkt in drei Spielen (zwei Tore, ein Assist).

ALS NÄCHSTES

Blue Jackets: Beenden Sie ihren kalifornischen Schwung am Sonntag in Anaheim.

Kings: Gastgeber Anaheim am Dienstag im ersten Match der Freeway Series der Saison.

___

Weitere AP NHL: https://apnews.com/NHL und https://twitter.com/AP_Sports

___

Folgen Sie Joe Reedy unter www.twitter.com/joereedy

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares