Besorgnis um verletzliche vermisste Frau wächst

Die Sorge um eine verletzliche Frau, die seit fast einer Woche vermisst wird, wächst.

Caroline McCafferty wurde zuletzt am Montag in der Nähe des Rivergate Shopping Centre im Zentrum von Irvine gesehen.

Die 31-Jährige leidet unter psychischen Problemen und Offiziere sagen, dass sie sich in letzter Zeit „niedergeschlagen“ fühlte.

Können Sie uns helfen, die 31-jährige Caroline McCafferty zu finden, die in Irvine vermisst wird? Jeder, der Informationen über seinen Aufenthaltsort hat, sollte sich über die Nummer 101 mit der Referenznummer 3107 vom 1. November an Police Scotland wenden.

– AyrshirePolice (@AyrshirePolice) 4. November 2018

Sergeant Simon Cumming vom Irvine Police Office sagte: „Seit Caroline bei der Polizei als vermisst gemeldet wurde, haben Polizisten Durchsuchungen und umfangreiche Ermittlungen durchgeführt, um sie aufzuspüren.

„Caroline leidet unter psychischen Problemen und fühlt sich in letzter Zeit schlecht.

„Bei unseren ersten Ermittlungen haben wir festgestellt, dass sie seit ihrem letzten Besuch eine Reihe von Terminen verpasst hat und ihre Familie und Polizei sich zunehmend um ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden bemühen.

„Sie wurde vorher nicht vermisst und es ist völlig untypisch, dass sie nicht mit ihrer Familie und ihren Freunden in Kontakt bleibt.“

Frau McCafferty besucht regelmäßig das Stadtzentrum von Irvine.

Sie wurde als weiß, 5ft 8in und von schlankem Körperbau mit schwarzem kragenlangem Haar beschrieben.

Als sie zuletzt gesehen wurde, trug sie einen falbfarbenen Regenmantel, dunkel gefärbte Denims mit Turnschuhen oder schwarzen Stiefeln.

Frau McCafferty wurde am Donnerstag als vermisst gemeldet.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares