Beleuchtung Hersteller bedeuten Q3 Kern Gewinn steigt als Kosten…

AMSTERDAM, Okt 26 – niederländische Beleuchtung Hersteller bedeuten, sagte Kern der dritten Quartal Gewinn stieg 8 Prozent auf 191 Millionen Euro ($ 217,1 Millionen) durch Kostensenkungen, schlagen Analystenerwartungen, versetzen einen anhaltenden Rückgang der Verkäufe.

Umsatz sank 5 Prozent auf 1,59 Milliarden Euro, wie der Markt für herkömmliche Lampen weiterhin schrumpfen während die Verkäufe von LED-Lampen auch fiel auf langsamer Nachfrage in Europa und den USA, die Firma sagte in einer Erklärung am Freitag.

„Unsere Umsatzentwicklung schwieriger Marktbedingungen in mehreren Regionen beeinflusst war,“, sagte Geschäftsführer Eric Rondolat in einer Erklärung, wie er seine Umsatzprognose für das zweite Mal in drei Monaten geschnitten.

Die weltweit größte Beleuchtung Hersteller erwartet nun vergleichbare Verkäufen in der zweiten zu verringern, die Hälfte des Jahres, in etwa der gleichen Geschwindigkeit wie der 3,4 Prozent Rückgang in den ersten 6 Monaten 2018 aufgenommen. Im Juli sagte bedeuten, das Umsatzwachstum in den Rest des Jahres abholen würde.

Die Firma, früher bekannt als Philips Lighting, sagte vergleichbaren Umsatz fiel in seiner geografischen Lagen im dritten Quartal, während Rentabilität durch eine Senkung der Kosten erhöht wurde.

Ergebnis hatten vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) von 173 Millionen Euro auf 1,61 Milliarden Euro Umsatz prognostizieren Analysten in einer Reuters-Umfrage.

($1 = 0,8799 Euro) (Meldung von Bart Meijer; Bearbeiten von Muralikumar Anantharaman und Sunil Nair)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares