Yves Saint Laurent veröffentlicht eine umstrittene Schmucklinie mit Penisketten.

Saint Laurent hat eine neue Schmucklinie herausgebracht, die ein Paar baumelnde Penis-Ohrringe und eine passende Halskette beinhaltet.

Die passend benannten Dangle-Ohrringe verkaufen für £215, und werden mit dem Namen des Modehauses geprägt, das entlang der Rückseite läuft.

Die passende goldene Halskette kostet £520 und hat stattdessen das ikonische Logo, das an der Schließe hängt.

Hergestellt aus Goldmessing, ist der Penisschmuck der neueste Trend, bei dem Designermarken eine Reihe von x-bewerteten Artikeln auf Basis von Genitalien auf den Markt gebracht haben.

Anthony Vaccarello ist der Kreativdirektor von Saint Laurent, nachdem er die Nachfolge von Hedi Slimane angetreten hatte, der heute die Leitung von Celine innehat.

Twitter-Nutzer lieben das umstrittene Design, mit der Frage: „Wo[sic] bekomme ich die ysl Penis-Ohrringe und die Halskette Ich WILL RHEM[sic].

Ein anderer teilte einen Schnappschuss der Ohrringe mit der Überschrift: „Die Mode ist auf dem richtigen Weg“.

Eine Person fügte hinzu: „@YSL hat mit diesen Penis-Ohrringen einige Punkte gemacht.

Leider können die Fans enttäuscht sein, da keiner der beiden Artikel derzeit auf der Website erhältlich ist und nur die Halskette in den britischen Geschäften zu finden ist.

Fendi machte letzten Monat Schlagzeilen, nachdem ihr „Touch of Fur“-Schal in „Vulva Scarf“ umbenannt wurde, nachdem Twitter-Nutzer die unwahrscheinliche Ähnlichkeit des Artikels mit einer Vagina bemerkten.

Eine Frau auf Twitter hat gepostet: „Gibt es eine lebende Frau (oder Person), die mit einem haarigen Vagina-Schal um den Hals herum laufen will?

Trotz des Horrors online war der 750 Pfund schwere Schal bereits nach wenigen Stunden auf der Fendi-Website ausverkauft.

Die britische Designerin Vivienne Westwood ist ebenfalls auf den Zug aufgesprungen und hat einen mit einem Logo versehenen Penis-Ohrstecker herausgebracht, der auf jeder Website, auf der er erhältlich war, ausverkauft war.

Und letztes Jahr veröffentlichte Tom Ford eine Peniskette, die von der Katholischen Liga für Religion und Bürgerrechte kritisiert wurde.

Die umstrittene katholische Liga hielt die Stückoffensive für offensiv, da der Anhänger in Form eines Kreuzes zu sein schien.

Bill Donahue, Präsident und CEO der Katholischen Liga, sagte: „Ein Designer wird zu Weihnachten ein wenig zu niedlich zu meiner Religion und benutzt sexuelle Bilder, um einen schnellen Gewinn daraus zu machen.

„Klingt nach jemandem, der nicht gerade katholisch ist und auch einige sexuelle Probleme hat.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares