Woolworths Käufer schlagen die Sammlerstücke des Supermarktes ‚Christmas Pop-Outs‘ zu.

Verärgerte Käufer haben Woolworths für die Einführung seiner Karton-Sammlerstücke nur wenige Monate nach der äußerst erfolgreichen Promotion des Konkurrenten Coles verprügelt.

Der australische Supermarkt-Riese kündigte am Montag an, dass Kunden eines von 12 baubaren „Christmas Pop-Outs“ für jeden $30, der an der Kasse ausgegeben wird, abholen können – den gleichen Betrag, um eine Plastikminiatur „Little Shop“ zu erhalten.

Aber einige waren weit davon entfernt, beeindruckt zu sein, mit vielen, die in Social Media gingen, um das Angebot vorzuschlagen, war unvernünftig, weil sie nur ein Stück Pappe im Austausch für ihren 30-Dollar-Laden bekamen.

Sie erwarten wirklich, dass ich 30 Dollar ausgeben werde, um ein Stück Pappe zu erhalten? Für so viel Geld würde ich ein Plastikspielzeug erwarten. Als Sie uns das letzte Mal Karton gaben, mussten wir nur 10 Dollar ausgeben, eine viel vernünftigere Erwartung“, sagte einer.

Ein anderer kommentierte: „Coles kleine Läden waren viel aufregender als das!

Also wird es mich $30 kosten, ein Stück Pappe zu bekommen? Ich kann sie wahrscheinlich machen? Wenn es einer pro $10 wäre, würde es mir nicht so viel ausmachen“, schrieb man.

Ein weiterer Beitrag: „Ich mag die Weihnachtssammler sehr gerne…. Aber für jede $30, wirklich. Warum nicht alle $10. Sie sind nur aus Pappe.

Einer sagte: „Sorry Woolies, aber Pappausschnitte von zufälligen Weihnachtsfiguren sind einfach nicht mit Coles Minis zu vergleichen.

Ein anderer schrieb: „Aber 30 Dollar pro Stück machen das Sammeln stressig, da man sich auf die Großzügigkeit anderer verlässt, um Sets zu beenden.

Einer kommentierte: „Hätte besser sein können als Karton.

Und eine andere Person schlug vor: „Es wäre besser gewesen, wenn sie aus Plastik wären….“. Eher als Pappkartons, die nicht sehr lange halten.

Ein Sprecher von Woolworths weigerte sich, die neuesten Reaktionen seiner Kunden auf die Veröffentlichung der Weihnachts-Pop-Outs zu kommentieren, wenn sie von Daily Mail Australia kontaktiert wurden.

Trotz des Rückfalls haben mehr als 11.000 treue Woolworths-Käufer bereits eine Facebook-Seite mit dem Titel „Woolworths Christmas Pop-Outs plus other collections Swap Group“ ins Leben gerufen.

Sie wurden aus Karton hergestellt, da sie dann ein vollständig recycelbares Produkt sind. Das war das Problem mit den Kunststoffminis, die nicht recycelbar sind“, sagte ein Käufer.

Und ein weiterer Beitrag: „Gott sei Dank hielt Woolies für eine Mikrosekunde an und dachte über die Umwelt nach!

Anfang dieser Woche kündigte die Supermarktkette ihr eigenes Sortiment an Sammlerstücken an, das ab Mittwoch im Vorfeld von Weihnachten erhältlich ist.

Zu den Pappfiguren gehören Weihnachtsmann, Rentier, Elfen, Lebkuchenmann, Schneemann und mehr, wobei das Sortiment vollständig aus recycelbaren Materialien besteht.

Anfang dieser Woche sagte Claire Peters, Geschäftsführerin von Woolworths, dass der Supermarktgigant etwas etwas Magisches zur Mischung von Weihnachten hinzugefügt habe.

Wir freuen uns sehr, australischen Familien ein kleines Geschenk machen zu können, das mit den „Woolworths Christmas Pop-Outs“ den Spaß, die Phantasie und den festlichen Geist der Saison einfängt“, sagte sie.

Bei Weihnachten geht es darum, schöne Zeit mit Familie, Freunden und Lieben zu verbringen, und das ist eine gute Möglichkeit für alle, zusammenzukommen, um zu arbeiten, zu bauen und mit ihren Lieblingsweihnachtsfiguren zu spielen.

Wir glauben, dass Kinder, Eltern, Großeltern und Einzelpersonen vom Wunder und der Phantasie des Sortiments gefangen genommen werden und Wege finden werden, sich dieses Weihnachten zu eigen zu machen – sei es als Platzkarte für den Esstisch oder als zusätzliches festliches Ornament am Weihnachtsbaum.

Im Gegensatz zu den Coles Plastiksammlern sagte Woolworths, dass seine Pop-Outs aus recycelbarem Papier hergestellt werden, unter Berücksichtigung der Umweltbelange der Kunden.

Unser Team hat auch viel Zeit damit verbracht, sicherzustellen, dass wir bei der Zusammenstellung die Umweltauswirkungen berücksichtigt haben, und wir sind stolz darauf, dass das Sortiment zu 100 Prozent australisch hergestellt und vollständig recycelbar ist“, sagte Frau Peters.

Woolworths fügte hinzu, dass die Artikel nicht in Plastik verpackt werden und sagte: „Woolworths Christmas Pop-Outs werden nicht in „blinden Plastiktüten“ kommen.

Die Coles Little Shop Kollektion war ein großer Erfolg, da der Supermarktriese aufgrund der großen Nachfrage gezwungen war, die Aktion zu verlängern.

Nur 48 Stunden nach der Markteinführung waren die Eltern wild auf die Auswahl an sammelbarem Spielzeug, wobei das komplette Set bei eBay für 1.000 Dollar verkauft wurde.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares