Wie Meghan einen „geheimen“ Haarschnitt hatte, um ihr Haar zu verdünnen, wenn es während der Schwangerschaft dicker wird.

Meghan hat subtile Optimierungen an ihrem Haar vorgenommen, während es während der Schwangerschaft dicker wird, haben Experten ergeben.

Die Herzogin von Sussex, 37, die im Frühjahr ihr erstes Kind erwartet, schien subtile Schichten in die Vorderseite ihrer Haare geschnitten zu haben, die ihr Gesicht perfekt umrahmen.

Der berühmte Friseur James Johnson sagte, er glaubt, dass Meghan die Schichten hinzugefügt hat, um ihr Haar während ihrer Schwangerschaft zu verdünnen.

Er schlug auch vor, dass die Herzogin nach der Geburt ihres Babys einen dramatischeren Schnitt machen könnte, indem sie in die Fußstapfen von Schwägerin Kate tritt.

James sagte zu FEMAIL: „Es sieht so aus, als hätte Meghan kürzlich wirklich einen subtilen Haarschnitt mit feineren Schichten um ihr Gesicht herum gehabt.

Ich denke, der Grund, warum Meghan Schichten in ihr Haar geschnitten hat, ist, dass sie schwanger ist. Ihr Haarzyklus endet, wenn Sie schwanger sind, was bedeutet, dass das Haar, das Sie normalerweise täglich verlieren würden, erst bei der Geburt fällt – wenn Sie es in einem Zug verlieren.

„Da sie dickeres Haar bekommt, glaube ich, dass sie es mit Schichten ausdünnt und das Gewicht herausholt.

James fügte hinzu: „Wenn sie ihre Haare dramatischer schneiden würde, würde das die Aufmerksamkeit von der Arbeit ablenken, die die königliche Familie bei den Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen, leistet. Diana war sich dessen auch sehr bewusst“.

Dianas persönlicher Friseur von 12 Jahren Richard Dalton hatte zuvor offenbart, dass er ihr im Laufe weniger Wochen einmal die Haare um einen Zentimeter schneiden musste, um keine unnötigen Schlagzeilen zu machen.

Experten schlugen jedoch vor, dass die Herzogin von Sussex 2019, sobald sie ihr Baby bekommen hat, einen mutigeren Schnitt machen könnte.

James sagte zu FEMAIL: „Ich frage mich, ob sie überhaupt in Kates Fußstapfen treten darf, die ihr Haar nach der Geburt von Louis in diesem Jahr ganz erheblich kürzer geschnitten haben.

„Meghan kann dasselbe tun, um eine schnelle und einfache Pflege bei der Geburt zu gewährleisten.

Letzten Monat kehrte Kate offiziell aus dem Mutterschaftsurlaub zurück und trug kürzere Haare als zuvor, bevor sie im April das dritte Kind Louis zur Welt brachte.

Zu der Zeit, als James enthüllte, hatte er ein Muster in Kate bemerkt, das ihr Haar während oder nach allen drei Geburten ihrer Kinder verändert hatte.

Er sagte: „Oft, wenn sie ein Kind bekommen, wollen so viele Frauen sich wieder erfrischt und ermächtigt fühlen.

Nach drei Geburten haben wir gesehen, wie Kate diesmal mit einem viel kürzeren LOB zurückkehrte, verglichen mit ihren anderen „back to work“-Frisuren.

Sie hat ihr Haar traditionell mit dem federnden, strukturierten Kate Middleton“-Stil gehalten und setzt ihr Markenzeichen, ihren beneidenswerten Look fort.

Meghan und Prinz Harry gaben letzten Monat bekannt, dass sie ihr erstes Kind im Frühjahr 2019 begrüßen werden, nachdem sie im Mai dieses Jahres geheiratet haben.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares