Wie man im Jahr 2019 18 aufeinander folgende freie Tage mit nur neun Tagen Jahresurlaub erhält.

Der Spaß und die Festlichkeit von Weihnachten rückt immer näher, aber wenn Sie bereits die dunklen Tage des frühen Neujahrs fürchten, gibt es einen Trick, mit dem Sie den Winterblues lindern können.

Dank der Tatsache, dass die Feiertage im April 2019 fallen, können Sie sich auf 18 aufeinander folgende Tage außerhalb der Arbeitszeit freuen – und das, ohne einen großen Teil Ihres Urlaubsgeldes verbrauchen zu müssen.

Vorausgesetzt, Sie sind strategisch mit den Tagen, die Sie buchen, dann sollten Sie am Ende weit über zwei Wochen Urlaub haben, während Sie nur neun Tage Jahresurlaub benötigen, so Stylist.

Das bedeutet, dass man das Büro am Tag vor dem Karfreitag, der auf den 19. April fällt, verlässt und nicht vor dem 7. Mai zurückkehrt.

Der Trick besteht darin, die Tatsache zu nutzen, dass die Osterferien so kurz vor dem ersten Mai-Feiertag liegen.

Sie können Ihren Urlaub am 19. April, dem Karfreitag, beginnen und das lange Feiertagswochenende nutzen.

Dann müssen Sie von Dienstag, den 23. April bis Freitag, den 3. Mai, frei Haus buchen und dabei neun Urlaubstage in Anspruch nehmen.

Aufgrund des Feiertags Anfang Mai müssen Sie jedoch erst am Dienstag, den 7. Mai, wieder an Ihrem Schreibtisch sein.

Wenn Sie Ihre freien Tage verpassen, weil die Kollegen zuerst da sind, wird es eine weitere Möglichkeit geben.

Allerdings müssen Sie Geduld haben und bis 2021 warten und die Tatsache nutzen, dass Weihnachten, der Weihnachtsfeiertag und der Neujahrstag alle auf das Wochenende fallen.

Durch die zusätzlichen Feiertage unter der Woche können die Mitarbeiter vom 25. Dezember bis 4. Januar 10 Tage lang frei sein und gleichzeitig nur drei Tage Jahresurlaub nehmen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares