Prinz Andrew teilt ein Foto hinter den Kulissen, das im Buckingham Palace aufgenommen wurde.

Prinz Andrew hat einen Blick hinter die Kulissen eines Ereignisses im Buckingham Palace geworfen – nachdem Prinzessin Eugenie enthüllt hatte, dass sie wegen ihres „Off-Limits“-Schnappens geschimpft wurde.

Der Herzog von York, 58, fotografierte das Publikum von der Bühne des Pitch@Palace-Events im Ballsaal des Buckingham Palace am Donnerstagabend.

Das Bild wurde auf dem Twitter-Konto der Königsfamilie geteilt, zusammen mit der Bildunterschrift: „Ein Foto, das @TheDukeOfYork von dem Endpublikum des heutigen Abends #PitchAtPalace aufgenommen hat, während sie mit Augmented Royalty experimentieren“!

Es kommt, nachdem Andrews jüngste Tochter Prinzessin Eugenie, 28, die Augenbrauen angehoben hat, nachdem sie ein Bild ihres Vaters aus einem privaten Bereich im Buckingham Palace geteilt hat, nachdem sie Anfang des Jahres Trooping The Colour hatte.

Während Prinz Andrew seinen eigenen Twitter-Account, The Duke Of York, hat, gilt dies als das erste Mal, dass er eine seiner eigenen Fotografien in Social Media veröffentlicht.

Das Bild zeigte den Zuschauern auf ihren Handys, wie sie während der Veranstaltung die AR-Technologie ausprobierten.

Bei der Pitch@Palace-Veranstaltung präsentierten über 40 Unternehmer ihre Geschäftsideen einem einflussreichen Publikum, darunter dem Herzog von York.

Das Foto, das auf dem Konto der Königlichen Familie geteilt wird, kommt, nachdem Eugenie die Augenbrauen angehoben hat, indem sie ein Bild von Andrew auf Instagram geteilt hat, das im privaten Teil des Buckingham Palace aufgenommen wurde, nachdem sie im Juli Trooping the Colour hatte.

In einem Interview mit der Vogue enthüllte Eugenie später, dass sie Schwierigkeiten hatte, das Bild mit ihren 288.000 Instagram-Anhängern zu teilen.

Ich hatte kürzlich Schwierigkeiten damit, ein Bild von Papa in einem Korridor des Palastes zu posten, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war“, sagte sie.

Auf dem beleidigenden Foto sah Andrew nach seinem Debüt von Trooping The Colour als Oberst der Grenadiergarde in seiner Regimentsuniform klug aus.

Der Korridor, der von Marmorbüsteln und einem roten Teppich gesäumt war, war mit Gemälden geschmückt, darunter eines mit der Darstellung der Hochzeit von Prinzessin Maud von Wales, einer Enkelin von Königin Victoria.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares