Nach einer märchenhaften Hochzeit sagt Priyanka Chopra, dass sie mit 12 Jahren auf der Glücksskala ist!

Nach einer „märchenhaften“ Hochzeit mit dem amerikanischen Sänger Nick Jonas strahlt die Schauspielerin Priyanka Chopra vor Freude.

„Auf einer Skala von 1 bis 10 im Glück bin ich auf 12“, sagte Priyanka IANS auf der Bühne bei ihrer Hochzeitsfeier im Taj Palace Hotel hier am Dienstagabend, als Nick weglächelte.

„Ich bin ein Fan von indischen Hochzeiten“, sagte Nick, der indische Traditionen seit seiner ‚ roka‘ Zeremonie mit Priyanka in Mumbai im August angenommen hat.

Von Müdigkeit im Gesicht des frisch verheirateten Paares war trotz fast einer Woche voller Feiern keine Spur.

Premierminister Narendra Modi nahm am Empfang teil, um dem frisch verheirateten Paar zu gratulieren. Er wurde von Priyanka’s Mutter Madhu Chopra auf die Bühne begleitet und blieb etwa 10 Minuten auf der Bühne, traf Nick und Priyanka’s Familien mit gefalteten Händen und tauschte Höflichkeiten aus.

Priyanka machte Indien zunächst stolz, als sie 2000 die Miss World Krone gewann, und wurde dann eine führende Bollywood-Schauspielerin mit Filmen wie „Fashion“, „Dostana“ und „Mary Kom“, gefolgt von einem seltenen erfolgreichen Crossover nach Hollywood mit der amerikanischen TV-Show „Quantico“, während Nick und seine Brüder Kevin und Joe dafür bekannt sind, 2005 eine Pop-Rock-Band „The Jonas Brothers“ gegründet zu haben. Die Band teilte sich 2013 auf.

Für den Empfang blendete Priyanka in einem eleganten und schimmernden Falguni und Shane Peacock Ensemble mit einer mehrschichtigen Diamantkette und Ohrringen, wobei ihr Haar sauber in einem Brötchen mit weißen Rosen gebunden war. Sie zeigte die ‚ choora‘ – traditionelle rote Armreifen, die von einer Braut aus Punjabi getragen wurden – und sported Zinnoberrot. Nick trug einen Smoking und vervollständigte den Look mit einer Fliege.

Das Paar der Nacht posierte mit Eleganz, war aber auch während der gesamten Party mit Scherzen beschäftigt, selbst als die Gäste Schlange standen, um sie nacheinander zu treffen.

Der Veranstaltungsort, der Durbar-Saal im Taj Palace Hotel, wurde elegant mit exotischen weißen und zartrosa Blumen gestaltet. Die „NP“-Ikone, die während der gesamten Hochzeit des Paares ein Grundnahrungsmittel geblieben ist, hob sich auf der aufwändigen Bühne ab.

An verschiedenen Orten des Veranstaltungsortes flackerten Kerzen, die durch den Klang von Live-Musik sowie einen freien Fluss von Cocktails und einer großen Auswahl an Speisen belebt wurden.

Auch bei einem Oldtimer, auf dem „Just Married“ stand, gab es ein wenig Eigenartiges, abgesehen von exotischen Blumenarrangements, die den Saal schmückten.

Zu den Gästen, zu denen vor allem Priyankas Familienmitglieder gehörten, gehörten auch Designer wie Ritu Kumar, Rohit Bal, Ritu Beri, Anju Modi, JJ Valaya, Raghavendra Rathore, Gaurav Gupta, Rohit Gandhi und Rahul Khanna sowie der Präsident des Fashion Design Council of India (FDCI), Sunil Sethi, der anwesend war. Auch wichtige Mediapersons wurden eingeladen.

„Ich erinnere mich, dass Priyanka zuerst zu mir gekommen war, bevor sie zum Miss World Wettbewerb ging, und ich hatte ihr gesagt, sie solle eine Menge ethnische Kleidung tragen. Sie trug einige meiner Designs. Ich freue mich sehr für sie. Sie hat einen langen Weg zurückgelegt“, sagte Kumar zu IANS.

Priyanka und Nick hatten dreitägige Hochzeitsfeiern im königlichen Umaid Bhawan Palast von Jodhpur, wo sie in zwei getrennten Zeremonien Ehegelübde gemäß christlichen und hinduistischen Ritualen austauschten.

Ihre Rituale vor der Hochzeit bei den Feierlichkeiten, an denen nur etwas mehr als 200 Gäste teilnahmen, beinhalteten eine ‚ mehendi‘ Zeremonie. Es gab auch ein freundschaftliches Cricket-Spiel zwischen den beiden Familien sowie einen glitzernden und kraftvollen Musikabend.

Von ihrer Hochzeit erzählte Priyanka, eine national preisgekrönte Schauspielerin, die sich in Hollywood als Leadstar der amerikanischen Show „Quantico“ einen Namen gemacht hat, people.com: „Ich liebe es, dass unsere Hochzeit ein religiöses Durcheinander war.

„Wir haben schöne Traditionen, mit denen wir beide aufgewachsen sind, übernommen und sie auf eine für uns sinnvolle Weise personalisiert. Es war unglaublich, die Gemeinsamkeiten zwischen unseren Überzeugungen zu finden und herauszufinden, wie wir sie auf respektvolle und sinnvolle Weise miteinander verbinden können.“

Priyanka wird zu einem späteren Zeitpunkt eine separate Feier für die Filmbruderschaft in Mumbai abhalten. Fürs Erste teilt sie ihre Aufregung ein Bit in Richtung zur Arbeit auch, während sie sich vorbereitet, um datinges app Bumble in Indien zu starten.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares