Meghan Markle’s beste Freundin Jessica Mulroney enthüllt ihren Style Must-Haves für die Saison.

Meghans beste Freundin und inoffizielle Stylistin Jessica Mulroney hat ihre Style Must-Haves für die Saison enthüllt – und die Herzogin von Sussex hat sie alle.

Jessica, 38, erklärte ein rotes Kleid, Kamelmantel und Leopardenschuhe sind ihre aktuellen Kleidungsklammern, wie sie sie in einem Instagram-Post zeigte.

Und es scheint, dass Meghan, 37, einen ähnlichen Stil wie die enge Freundin Jessica teilt, da der König mit allen drei Modeartikeln gesehen wurde.

Die Herzogin trug ein rotes Midi-Kleid der britischen Marke Self-Portrait zum Preis von 380 Pfund, als sie letzten Monat mit Prinz Harry auf ihrer königlichen Tour in Tonga landete und einen seltenen Modefauxpas machte, nachdem sie vergessen hatte, das Retourenlabel zu entfernen.

Sie trug auch einen £1.080 Kamelwickelmantel der kanadischen Marke Sentaler, als sie im vergangenen Jahr zum ersten Mal die Kirche in Sandringham am Weihnachtstag besuchte.

Inzwischen wurde Meghan auch mehrmals in der Vergangenheit mit Leopardenabsätzen gesehen, unter anderem 2016 in New York.

Jessica postete ihre Style-Tipps an ihre 265.000 Anhänger auf Instagram und schrieb: „Monday office look. Ich bekomme so viele Nachrichten über die Dinge, die mein Schrank haben muss.

„Hier sind drei für diese Saison: ein rotes Kleid, ein Kamelmantel und ein paar Leopardenabsätze.

Jessica teilte einen Schnappschuss von sich selbst mit einem Kamelmantel der amerikanischen Marke Rag & Bone und einem Paar Leopardenabsätzen von Christian Louboutin.

Die Stylistin zeigte auch ein rotes Wickelkleid eines anderen US-Labels, Veronica Beard, auf dem Bild.

Meghan trug ein blaues Hemdkleid des Designers in Tonga, das individuell gestaltet wurde, um es weniger aufschlussreich zu machen.

Neben ihrem Instagram-Post gibt die inoffizielle Stylistin der Herzogin auch Mode-Tipps zu Good Morning America und diskutiert zuletzt die neuesten Manteltrends.

Die GMA kündigte Ende Oktober erstmals an, dass Jessica, die an der königlichen Hochzeit teilnahm und Meghan seit Jahren stylt, regelmäßig zur Show kommen würde, um den Zuschauern die neuesten Modetrends und -stile zu präsentieren.

Es wird angenommen, dass Jessica geholfen hat, potenzielle Outfits für Meghan zu arrangieren, aus denen sie vor ihrer königlichen Tour im vergangenen Monat auswählen kann, wobei der Stylist zu Beginn der Überseereise nach Sydney fliegt.

Obwohl Jessica nicht auf der offiziellen Gehaltsliste steht, hat ihr Einfluss Meghan veranlasst, seit der Heirat mit Harry im Mai einige wenig bekannte kanadische Labels zu bevorzugen.

Der königliche Korrespondent Omid Scobie berichtete, dass Jessica leise nach London geflogen sei, um der Herzogin zu helfen, eine Auswahl an Outfits zusammenzustellen, bevor sie im Juli zwei Tage lang nach Dublin reiste.

Jessica und Meghan trafen sich, während die ehemalige Schauspielerin in Toronto Suits drehte, wobei das Paar schnell eine enge Freundschaft entwickelte.

Die Stylistin, deren Mann Ben der Sohn des ehemaligen kanadischen Premierministers Brian Mulroney ist, galt im Mai von vielen als inoffizielle Ehrenmagd der Herzogin, deren drei Kinder bei der Hochzeit alle Rollen erhielten.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares