Kronprinzessin Victoria von Schweden betäubt in jadegrünem Kleid beim Staatsbankett.

Während in London die Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag eines bestimmten Prinzen beginnen, veranstalteten die schwedischen Könige gestern Abend in Stockholm eine eigene glitzernde Soirée.

Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihre Schwägerin Sofia haben am Dienstagabend ihr Bestes gegeben, als sie den italienischen Präsidenten und seine Tochter bei einem glitzernden Staatsbankett begrüßten.

Die zukünftige Königin, 41, begleitet von ihrem Mann Prinz Daniel, blendete in einem bodenlangen Smaragdkleid, gepaart mit einer Smaragdkette, die ihre zeremonielle grüne Schärpe ergänzte.

Das ehemalige Modell Sofia, 33, entschied sich für ein markantes hellgraues Kleid mit Satinoberteil mit Bateau-Ausschnitt und Spitzenrock, als sie am Arm von Victorias Bruder Prinz Carl Philip, 39, ankam, um das Abendessen zu genießen, das von Königin Silvia und König Carl Gustaf ausgerichtet wurde….

Sowohl Frauen als auch ihre Männer trugen den Verdienstorden der Italienischen Republik als Nicken vor ihren Gästen – Präsident Sergio Mattarella und seine Tochter Laura – und schlossen sich mit schillernden Tiaras zusammen, als sie im Stockholmer Königspalast ankamen.

Letzte Woche wurde bekannt, dass die schwedischen Könige aufgrund des italienischen Staatsbesuchs nicht am Geburtstagsessen des Prinzen von Wales teilnehmen würden, das heute Abend von der Königin im Buckingham Palace veranstaltet wird.

Sofia umrahmte ihr Gesicht mit ihren brünetten Ranken, während Victoria ein Slick Up mit einem Seitenscheitel wählte. Die Zweier-Mutter, die Prinz Gabriel im vergangenen August zur Welt brachte, entschied sich für ein rauchiges Auge und kaum Lippenstift.

Victoria ging Arm in Arm mit Prinz Daniel, der auf das Weißbinden-Event freundlich schaute, und war mit einer silbernen Clutch Bag und großen Diamantohrringen ausgestattet. Sofia hielt auch ihren Schmuck auf ein Minimum und trug ein kleines Silberarmband, Perlenohrringe und eine zierliche Krone.

Die schwedischen Königshäuser veranstalteten das Staatsbankett im Stockholmer Königspalast im Rahmen einer dreitägigen Tour der italienischen Delegation durch das Land. Im Mittelpunkt des Besuchs stehen digitale Transformation und Nachhaltigkeit, europäische Zusammenarbeit, Forschung und Kultur.

Nach dem Besuch des Antikenmuseums von Gustav III., der Staatshalle und der Königlichen Ställe werden Sergio und Laura Lund und Malmö besuchen.

Als Tochter des verwitweten Präsidenten Sergio hat Laura ihren Vater auf vielen Reisen begleitet und ist seit 2015 die First Lady von Italien.

Königin Silvia trug für die Veranstaltung ein hellviolettes Kleid und einen bodenlangen Schal und wählte auch eine silberne Clutch.

Es war eine arbeitsreiche Zeit für Victoria und ihren Mann Daniel, 45, die letzten Monat Jordanien besuchten, um die Nachhaltigkeitsziele der UNO mit Schwerpunkt auf Gleichberechtigung und Klima- und humanitären Fragen zu erhöhen.

Sie wanderten in Amman und nahmen an Eco Peace-Gesprächen über ihre Arbeit zur Verbesserung des Wasserschutzes im Jordan und die Herausforderungen des sinkenden Wasserspiegels teil.

Anfang Oktober besuchte das Königspaar auch Pau im Südwesten Frankreichs zusammen mit König Carl XVI Gustaf und Königin Silvia.

Die Königshäuser waren anlässlich des 200. Jubiläums des Hauses Bernadotte, der Herrscherdynastie in Schweden, anwesend.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares