„Game of Thrones“ Staffel 8: Start steht fest!

„Game of Thrones“-Fans haben noch fünf Monate Zeit, um bis April 2019 zu warten, wenn die achte und letzte Staffel ihre Premiere feiert, aber David Nutter, ein langjähriger Regisseur der Show, hilft ihnen, sie ein wenig zu überbrücken.

Das Warten auf die neuen Folgen hat sich fast schon wie das Warten auf das neue Buch gezogen. Nun steht zumindest der Startmonat für die achte und letzte Staffel von „Game of Thrones“ fest!

In einem ersten Teaser-Video, das komplett aus Ausschnitten der alten Staffeln besteht, kündigt HBO zumindest den ungefähren Starttermin an: Die 8. Staffel von „Game of Thrones“ kommt im April 2019! Normalerweise werden die Folgen in den USA an einem Sonntag ausgestrahlt. In Deutschland übernimmt dann Sky die TV-Ausstrahlung am darauffolgenden Montag. Demnach wird die Deutschlandpremiere entweder am 1., 8., 15., 22. oder 29.4.2019 stattfinden.

Das erste Bild zeigt Jon und Daenerys in trauter Zweisamkeit

Besonders aussagekräftig ist das Cover von Entertainment Weekly ja nicht. Man könnte höchstens festhalten, dass die Turteltauben Jon und Daenerys sich näher denn je sind. Wir hören schon die Hochzeitsglocken läuten. Die Pelzkleidung und der gequälte Blick lassen vermuten, dass sie sich in Winterfell aufhalten und sich auf die Ankunft der Weißen Wanderer vorbereiten. Laut den Berichten von Entertainment Weekly wird die 8. Staffel richtig heftig.

Erste Spoiler: Die Welt wird brennen und erfrieren!

Erste Berichte von den Dreharbeiten verraten schon einiges zu den kommenden Ereignissen. Wer sich selbst nicht spoilen will, sollte daher nicht weiterlesen. Während der Dreharbeiten in Belfast hat ein Schauspieler auf Instagram seine Rückkehr verraten. Wilf Scolding kündigt dort in einem Schnappschuss Rhaegar Targaryen an. Der Post wurde inzwischen gelöscht, aber das Internet vergisst bekanntlich nie. Das bedeutet, es wird noch mehr Flashbacks in die Vergangenheit von Westeros geben. Vielleicht bekommen wir ja das verhängnisvolle Treffen zwischen Rhaegar und Lyanna Stark auf dem Turnier von Harrenhal zu sehen.

Einer neuesten Meldung zufolge baut der Nachtkönig in der 8. Staffel eine gigantische Armee auf. Die Schnappschüsse zeigen berittene Wiedergänger, die verdächtig nach untoten Dothraki aussehen. Wird der Nachtkönig etwa Daenerys Armee gleich am Anfang dem Erdboden gleichmachen? Nach Cerseis Verrat ist das sehr wahrscheinlich. Im eisigen Norden dürfen sich die sonnenverwöhnten Dorthraki nicht allzu große Überlebenschancen ausrechnen.

Die Produktionsfirma hat das Set von Winterfell ausgebaut. Wir vermuten, dass dort die erste Schlacht zwischen dem Nachtkönig und den Menschen stattfindet. Das könnte das Ende von Winterfell bedeuten und die Überlebenden auf die Flucht Richtung Süden zwingen. Doch da lauert bekanntlich Cersei und ihre frisch gemietete Truppe von Elite-Söldner, die Goldene Kompanie. In einem benachbarten Filmstudio entstanden außerdem Nachbauten von Königsmund. Das kann nur eins bedeuten: Die Stadt wird brennen! Wir sind uns sicher, dass der spektakuläre Serien-Showdown dort stattfindet.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares