Dreifache Mutter sinkt 40 Kilo und ist die Stärkste, die sie je war.

0

Eine australische Mutter, die einst bei 114 Kilogramm die Waage kippte, hat unglaubliche 40 Kilogramm abgenommen.

Stacey Chisholm, die im November 2014 an der 28-tägigen Herausforderung zur Gewichtsabnahme der gesunden Mumie teilnahm, enthüllte, dass sie es gewohnt war, einfach nur zu Fuß „aufgeblasen“ zu werden.

Jetzt, wo sie in ihr sechstägiges Trainingsprogramm eingebunden ist, ist die 31-Jährige am besten geeignet und studiert, um Personal Trainerin zu werden.

Ich war so untauglich, aufgeblasen, um auch nur ein paar hundert Meter zu gehen, es beeinträchtigte wirklich meine Gesundheit“, sagte Frau Chisholm auf dem Blog der gesunden Mumie.

Ich hasste es, etwas mit meinen Kindern zu machen, ich war so deprimiert, Fastfood war mein Lieblingsessen, ganz zu schweigen von der Schokolade und dem Erfrischungsgetränk, nach dem ich mich täglich sehnte.

Jetzt, wo sie sechs Tage in der Woche trainiert, ist die Mutter mit drei kleinen Kindern, alle unter 10 Jahren, in der Lage zu laufen und wird nicht „aufgeblasen“.

Frau Chisholm, die in Ballarat, Victoria, lebt, sagte, ihr wichtigster Tipp für andere, die das Gewicht ablegen wollen, sei, vorbereitet zu sein.

Mahlzeitenplan und Vorbereitung, das ist ein Muss. Ich kaufe immer nur das, was ich brauche“, sagte sie.

Frau Chisholm, die zuvor eine Diät mit Fastfood, Schokolade und Erfrischungsgetränken konsumierte, folgte dem Ernährungs- und Bewegungsplan der Gesunden Mumie.

Die App bietet Ihnen Zugriff auf über 4.000 Rezepte, die auf magerem Protein, Gemüse und gesunden Kohlenhydraten basieren, sowie auf über 350 Trainingsvideos.

Alexa Towersey, Personal Trainerin und Lifestyle-Coach, sagte am Donnerstag vor FEMAIL, dass langfristige Gewichtsabnahme wie Stacey’s ein Fall von „langsamen und stetigen Siegen im Rennen“ ist.

Das Problem mit der Deadline-Diät ist, dass es wahrscheinlich eine Art extreme Aktion war – im Falle vieler meiner weiblichen Kunden – über Training und Unteressen“, erklärte Frau Towersey.

Als Faustregel gilt: Je extremer die Aktion, desto extremer die Reaktion. Je länger es dauert, bis es sich löst, desto länger bleibt es weg. Es ist wirklich ein Fall von langsamen und stetigen Siegen im Rennen.

Ms Towersey sagte, dass ein Lifestyle-Journal eine Möglichkeit ist, sich selbst verantwortlich zu halten.

Ich ermutige alle meine Kunden, ihre Reisen mit einem Lifestyle-Tagebuch zu beginnen, in dem sie ihr Essen, Wasser, Training, Schlaf und Entspannung festhalten“, sagte sie.

Es geht nicht um das Urteilsvermögen, es geht um das Bewusstsein und die Fähigkeit, selbstsabotierende Muster zu erkennen.

Indem Sie die Entscheidungen, die Sie in Ihrem täglichen Leben als Reaktion auf verschiedene Stressfaktoren treffen, im Auge behalten, können Sie Strategien vorbereiten, um sich auf den langfristigen Erfolg einzustellen“, fügte Frau Towersey hinzu.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply