Dieser Morgen-Diätexperte lässt die Zuschauer wütend werden.

0

Einem Diätexperten wurde vorgeworfen, dass er heute in einem Diät-Segment auf ITV’s This Morning mit den Moderatoren Eamonn Holmes und Ruth Langsford von wütenden Zuschauern „Fat Shaming“ und „Förderung von Essstörungen“ betrieben wurde.

Gewichtsverlust und motivierender Guru Steve Miller sagte den Zuschauern, sie sollten mit ihrem Essen sprechen und sich sagen, dass sie „zu schön sind, um fett zu sein“.

Man muss zwei Emotionen haben, um Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten. Du musst dich vor Fett ekeln – nicht vor der „Person“ vor jemandem, der an mir twittert – denn Ekel ist ein großer Motivator.

Und du musst massiv auf dich selbst und auf dein Potenzial als schlanke Person bedacht sein.

Twitter-Nutzer teilten schnell ihre Wut über Steves Kommentare, wobei ihm einer vorwarf, dass er sich fett schämte und sagte: „Das fördert ernsthaft ungeordnetes Essen“.

Ein weiterer Zusatz: „Also, was dieser Mann sagt, ist, dass man nicht wunderschön UND fett sein kann? Wow, was für eine großartige Botschaft, die man an beeindruckende Menschen weitergeben kann! Ekelhaft! Was für eine Art, Menschen vor Essstörungen zu erschrecken!

Stevens Ratschläge für die Show beinhalteten auch das Anschauen eines alten fetten Fotos“ und eines Kleidungsstücks, in das man beim Essen passen wollte. Viele von Steves Kommentaren richteten sich insbesondere an Eamonn und sagten, er sei besorgt, dass der Moderator „ein wenig angezogen“ habe.

Während des Segments, das mit dem Titel „Die Diät absetzen“ begann, ermutigte Steve die Zuschauer, mit ihrem Essen zu sprechen und riet ihnen zu sagen: „Muffin, ich habe dich unter Kontrolle. Ja, Muffin, du hast mir das Leben so lange zur Hölle gemacht.

„Du warst dafür verantwortlich, dass ich nicht in den Schrank gehen konnte, um die Kleider zu tragen, die ich tragen wollte, also, Muffin, rate mal, was ich jetzt der Gaffer bin, nicht du.

Er riet ihnen auch, Schilder in ihrem Haus und in ihrem Auto aufzustellen und Mantras in ihrem Kopf zu wiederholen, einschließlich der Sätze: „Du bist zu schön, um dick zu sein“, „Fett zerstört“ und „Fett weg, Junk Food“.

Kurz darauf wandte er sich an Eamonn und sagte ihm direkt: „Du brauchst ein Ziel, das echt ist. Jeder spricht von Zielen, die motivierend sind und die wirklich wichtig sind. Für dich (wenn du Eamonn ansiehst) ist es „Leben“. Ja, am Leben bleiben“, antwortete Eamonn’s Frau und Co-Moderatorin Ruth.

Aber Steve versuchte bald, seine Kommentare gegenüber Eamonn zu rechtfertigen, indem er sagte, dass er es nur sagte, weil er sich um ihn kümmerte und nicht wollte, dass er einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder eine Kiste hatte.

Steve antizipierte eine negative Resonanz in den sozialen Medien und sagte zu Eamonn und Ruth: „Ich weiß, dass manchmal Leute sagen: „Oh, du bist so offen“ und so weiter. „Er benutzt das Wort Fett und ist ein fetter Shamer.“

Ich bin es leid, dass die Leute sagen, dass ich jetzt ein Fettsack bin. Man muss eine gewisse Selbstdisziplin haben und etwas Mut, um mit sich selbst stark zu sein.

Aber gleichzeitig muss man sich von sich selbst inspirieren lassen – zu wissen, dass man zu schön ist, um fett zu sein.

Das Tagesfernsehen endete jedoch mit einer etwas fröhlichen Note. Aber Eamonn…. du wirst da nicht dick“, antwortete Steve, nachdem Eamonn vorgeschlagen hatte, dass er die Obstschale dem Teller mit süßen Muffins in irgendeiner Weise vorziehen würde.

Ich habe es nicht beendet….. Ich mag aber ein bisschen Brathähnchen“, folgte Eamonn. „Ein bisschen?“ fragte Steve.

Trotz der heiteren Note waren die Zuschauer von Steves Kommentar unbeeindruckt.

Also habe ich noch Babyfett, 9 Monate nach meinem ersten kleinen Cherub und das ist nicht schön?“, schrieb man.

„Ich bin stolz auf das, was mein Körper durchgemacht hat und das Fett wird in seiner eigenen Zeit mit meinen Übungen gehen.

Ein anderer schrieb: „Ich hasse diesen Kerl an diesem Morgen absolut. Alles, was er sagt, ist etwas, was ich mir selbst gesagt habe, als ich an einer Essstörung litt.

Ich muss mich im Januar so sehr bemühen, nicht in alte Gewohnheiten zurückzufallen, und es ist schon schwer genug, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply