Die TEN-Regeln, die Sie befolgen sollten, wenn Sie in Ihren Instagram-Fotos besser aussehen wollen.

Freunde streiten oft über ihre Positionierung auf einem Foto, da jede Person verzweifelt ist, um ihre „beste“ Seite zu zeigen.

Aber der Fotograf Garance Doré besteht darauf, dass die meisten Frauen die gleiche „beste“ Seite ihres Gesichts haben: ihre linke.

Überraschenderweise wurde dies auch von der Wissenschaft bestätigt, wie eine Studie der Wake Forest University, North Carolina, aus dem Jahr 2012 zeigt, die zeigt, dass dies für die Mehrheit der Menschen zutrifft.

Achten Sie bei einer Gruppenaufnahme darauf, dass Sie nicht diejenige sind, die der Kamera am nächsten steht.

Perspektive bedeutet, dass die Person, die der Linse am nächsten ist, überproportional groß erscheint.

Wir werden erwachsen und lernen, „Käse“ zu sagen, während ein Foto gemacht wird. Aber die Realität ist, dass das Sprechen des Wortes deinen Mund – und dein Gesicht – auf eine Weise ausdehnt, die ausgesprochen ungeschminkt ist.

Folgt stattdessen der Führung der Sterne und sagt stattdessen das Wort „Donnerstag“.

Das Wort lässt Ihr Gesicht entspannter aussehen und lässt die Lippen leicht auseinander fallen – ein Ausdruck für fotogene Prominente wie Emily Ratajkowski, 27.

Wenn Sie eher lächeln als schmollen wollen, dann drücken Sie Ihre Zunge hinter die Zähne, um ein Grinsen zu vermeiden, das „zu breit“ ist, empfehlen die Experten.

Vorzugeben zu lachen ist auch eine schnelle und einfache Abkürzung zu einem echt aussehenden Lächeln – und könnte sogar zu einem echten Lächeln führen.

Eine schnelle Ernte mag eine schnelle und einfache Lösung sein, um Ihre „schlechten Stücke“ aus einem ansonsten erstklassigen Foto herauszuschneiden.

Aber die Realität ist, dass eine Ernte oft zu einem Foto führt, das etwas aus dem Rahmen fällt.

Achten Sie stattdessen vor der Aufnahme auf die Rahmung und versuchen Sie, das gesamte Gesicht – oder den Körper, wenn es sich um eine Ganzkörperaufnahme handelt – ins Bild zu bekommen.

Wie viele von uns wissen, sind die schmeichelhaftesten Fotos oft die von oben.

Dies liegt daran, dass es der Fläche mehr Tiefe verleiht als eine flache, frontale Aufnahme und dazu beiträgt, schmeichelhafte Winkel zu erzeugen.

Dies kann in jeder Situation erreicht werden, indem Sie einfach Ihr Kinn nach unten neigen und auf die Kamera schauen.

Oder, wenn Sie das Glück haben, einen geduldigen Freund, geliebten Menschen oder Passanten zur Hand zu haben, bringen Sie dieses Denken auf die nächste Ebene – wörtlich -, indem Sie sie bitten, das Foto von oben zu machen.

Wie Doré einfach sagte: „Ein Schuss von oben ist ein Geschenk des Himmels!

Die andere beliebte Option für Winkel ist das Einrasten von unten.

Instagram-Star Chriselle Lim – die 1,1 Millionen Anhänger auf der Social Media Website hat – besteht darauf, dass dies ein Weg ist, jede Figur zu verlängern und zu schmeicheln.

Der Erfolg dieses Hacks lässt sich daran messen, wie oft er in Social Media Feeds erscheint – mit dem Model Rosie Huntington-Whiteley unter denen, die darauf schwören.

Das mag schmerzhaft offensichtlich erscheinen, aber es ist leicht zu vergessen, sich vor dem Fotografieren zu entspannen. Atmen Sie ein paar Mal tief durch, schütteln Sie Ihren Körper aus, was immer Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie vor der Linse so entspannt wie möglich sind.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares