Die Frau verliert 4 Steine, um ein Baby durch IVF zu bekommen.

0

Ein Lehrer, der verzweifelt ein Baby haben will, hat offenbart, wie sie in weniger als einem Jahr mehr als vier Steine verloren hat, in der Hoffnung, durch IVF zu empfangen.

Hannah Doyle, 32, aus Selby, North Yorkshire, erlitt in den Wochen nach ihrer Hochzeit mit ihrem Mann Martin im Jahr 2013 eine Fehlgeburt.

Ihr Gewicht begann zu steigen, als sie sich darauf konzentrierte, wieder schwanger zu werden und ihr Spitzengewicht von 15. 3lbs und eine britische Größe von 18 bis 20 erreichte.

Als sie im März 2016 ihren Arzt besuchte, wurde bei ihr eine unerklärliche Unfruchtbarkeit diagnostiziert und ihr wurde gesagt, sie solle ihren Body Mass Index (BMI) reduzieren, indem sie drei Steine abspeckte, um ihre Chancen auf eine Schwangerschaft mit IVF zu verbessern.

Hannah hat inzwischen das Ziel ihres Arztes geschlagen und ist auf Platz 11 und eine britische Größe 12 abgespeckt, und hofft, dass es ihre Chancen, schwanger zu werden, erhöhen wird, wenn sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterzieht.

Sie sagte: „Ich war schon immer etwas übergewichtig, aber nach meiner Hochzeit hatte ich eine Fehlgeburt, und in den nächsten zwei Jahren schlich sich mein Gewicht an, da es bei mir darum ging, schwanger zu werden.

Leider ist das nicht passiert, und wir wurden für Subfertilitätstests überwiesen, wo mir gesagt wurde, dass ich drei Steine verlieren müsse, um meinen BMI zu senken, um uns für eine IVF-Behandlung zu qualifizieren, wenn wir sie brauchen.

Sie begann ihre erste Runde der IVF im Juli 2017 und ist seitdem körperlich aktiv geworden, indem sie viermal pro Woche gelaufen ist, nachdem sie sich wieder Slimming World angeschlossen hatte, an der sie sich ursprünglich im Vorfeld ihrer Hochzeit beteiligt hatte, als sie zunächst eineinhalb Steine verloren hatte.

Sie sagte: „Mein Hauptgrund für die Gewichtsabnahme war die Reaktion auf unsere Unfruchtbarkeitsreise. Allerdings war ich schockiert von Fotos, die ich von mir selbst von der Henne eines Freundes sah, wo ich enorm aussah.

Ich wusste, dass ich mich gesundheitlich gesehen auf mich selbst konzentrieren musste. Ich trug Größe achtzehn bis zwanzig Kleider und da das Gewicht über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren stetig zugenommen hatte, hatte ich nicht bemerkt, wie groß ich geworden war.

Hannahs Hausarzt gab ihr einen Ziel-BMI, auf den sie hinarbeiten konnte, um eine Fruchtbarkeitsbehandlung zu erhalten.

Sie sagte: „Ich habe mein Ziel gesetzt, etwas mehr als vier Steine zu verlieren, um sicherzustellen, dass meine Gesundheit so gut wie möglich ist. Ich wusste, dass es der einzige Weg sein könnte, meinem Mann und mir die Chance zu geben, eines Tages eine Familie zu haben.

Ich konnte mich nicht nur für die Behandlung qualifizieren, sondern auch meine allgemeine Gesundheit hat sich erheblich verbessert. Obwohl unsere Behandlung noch nicht erfolgreich war, glaube ich, dass ich mir die besten Chancen auf eine Familie gegeben habe, indem ich dafür gesorgt habe, dass meine Gesundheit so gut wie möglich ist.

Hannah ist jetzt Größe 12 und sagt, dass sie sich viel fitter fühlt. Sie kann nun zehn Kilometer ohne Zwischenstopp laufen und trainiert für einen Halbmarathon.

Sie fügte hinzu: „Mein Selbstvertrauen ist enorm gestiegen, und mein Haar, meine Haut und meine allgemeine Gesundheit sind viel besser. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Aussehen; ich bin viel selbstbewusster in vielen Bereichen des Lebens und sehr stolz darauf, dass ich in der Lage war, einen so signifikanten Gewichtsverlust zu erreichen.

Es braucht viel Entschlossenheit und Willenskraft über einen langen Zeitraum, um Ergebnisse zu erzielen, und wenn es einfach wäre, wären alle schlank, schätze ich.

Aber das Gefühl, jede Woche auf die Waage zu treten, weil ich wusste, dass ich gute Entscheidungen getroffen hatte und sie sich in den Zahlen zeigen, war großartig.

Während Hannah keine Bewegung machte und sich täglich mit zwei Scheiben gebuttertem Weißtoast, Käse-Sandwich, einem Abendessen mit Fisch und Chips und zwei Päckchen Chips und einem Schokoladenriegel kohlehydratreich ernährte, verpflichtet sie sich nun, viermal pro Woche zu laufen.

Ihr Frühstück besteht nun aus pochierten Eiern auf Vollkorntoast mit Spinat, zum Mittagessen hat sie einen Schinkensalat und genießt hausgemachtes Huhn, gebratenes Gemüse und Reis zum Abendessen.

Früher nahm sie bis zu 5.000 Kalorien pro Tag auf, während sie jetzt ihre Aufnahme auf 1.200 bis 1.500 reduziert hat.

Sie sagt, dass das Treffen guter Entscheidungen in ihrer Bewegung und Ernährung nicht nur ihr Selbstvertrauen gestärkt hat, sondern auch ihre Chancen, durch eine IVF-Behandlung zu empfangen, erhöht hat. Es hat aber auch das Zusammensein mit Freunden erschwert.

Es kann in sozialen Situationen, wie z.B. beim Essen im Freien oder beim Ausgehen mit Freunden, schwierig sein, aber es geht immer um die Wahl“, sagte sie.

Es wird immer fettarme, kalorienarme Optionen auf jeder Speisekarte geben und Sie können Chips gegen eine Ofenkartoffel oder einen Salat austauschen.

An den Tagen, an denen meine „Entscheidungen“ nicht das Beste waren, was sie sein konnten; ich musste einfach von vorne anfangen und es nicht zu einer Woche schlechter Entscheidungen eskalieren lassen.

Hannah hat viele schöne Komplimente über ihre Gewichtsabnahme erhalten und gibt zu, dass einige Leute schockiert sind, wenn sie sie sehen.

Sie sagte, dass Willenskraft der Schlüssel ist, wenn es um die Gewichtsabnahme geht.

Ich denke, Sie müssen in der richtigen Stimmung sein und wissen, dass Sie die Willenskraft haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten, da es Zeit braucht und Sie wirklich jeden Tag auf einmal nehmen müssen.

Mein Ratschlag ist, zu planen, zu planen, zu planen, zu planen. Ich neige dazu, einen Tag vor mir selbst zu planen, aber ich weiß, dass einige Leute ihre ganze Woche planen.

Um die nächstgelegene Slimming World Gruppe zu finden, rufen Sie 0344 897 8000 an oder besuchen Sie Slimming World.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply