Der SEHR clevere Make-up-Trick der schwangeren Meghan Markle benutzt, um müde Augen zu verkleiden.

Sie ist der Inbegriff einer schicken werdenden Mutter, aber die schwangere Herzogin von Sussex, 37, hat sich auf einen raffinierten Betrug verlassen, um müde Augen zu verstecken, so ein erfahrener Make-up-Künstler.

Während sie normalerweise einen dunkelbraunen Kajalstift bevorzugt, entschied sich Meghan Markle, die ihr erstes Kind im Frühjahr erwartet, am 11. November für eine fleischgetreue Version für ihren ersten Waffenstillstandsgottesdienst im Cenotaph mit der Königlichen Familie.

Ihr bevorzugter Liner – der entlang der unteren Wasserlinie ihres Auges verfolgt wird – mag für den ungeübten Beobachter ein kleines Detail gewesen sein.

Aber es ist eine bewährte Technik, um müde Augen zu beleben, sagte die A-Listen-Make-up-Künstlerin Francesca Abrahamovitch gegenüber FEMAIL.

Meghan scheint einen nackten Eyeliner in ihrer unteren Wasserlinie zu tragen. Ich liebe diesen Look und verwende ihn sehr bei meinen Kunden, besonders wenn sie super frühe Starts haben“, erklärte sie.

Es ist eine wirklich effektive Möglichkeit, Ihre Augen größer und heller erscheinen zu lassen.

Es verbirgt auch jede Rötung oder Müdigkeit, die es so aussehen lässt, als hättest du volle acht Stunden Schlaf gehabt – auch wenn die Realität ganz anders ist“, sagte Francesca, die mit den berühmten Müttern Rochelle Humes, Alesha Dixon und Amanda Holden arbeitet.

Für diejenigen, die Meghans Führung folgen wollen, riet Francesca: „Verfolge einfach deinen weißen oder fleischfarbenen Bleistift entlang der Fläche direkt über deinen unteren Wimpern und kombiniere ihn mit Wimperntusche.

Wenn du immer noch Glimmer willst, wische deinen dunklen Bleistift darunter.  Solange du dich von dieser wichtigen Wasserlinie fernhältst, behältst du die Augen aufhellende Illusion.

Wie ihre Schwägerin, die Herzogin von Cambridge, steht Meghan auf dramatischen Eyeliner.

Aber normalerweise wählt sie einen dunkelbraunen oder schwarzen Ton – großzügig entlang ihrer oberen und unteren Wimpern angewendet.

Sie hat zuvor MAC Eyeliner in Teddy genannt, £15, ein Favorit.

Der tiefbraune Farbton ist weich genug, um gemischt zu werden, bleibt aber stundenlang an seinem Platz.

Sie hat auch Chanel Stylo Yeux Waterproof Long-lasting Eye Liner in Cassis, £22, in der Vergangenheit getragen.

Die Variante ist ein weiteres Braun – diesmal mit violetten Untertönen, die helfen, die Farben der haselnussbraunen Augen zu verstärken.

Yves Saint Laurent Touche Eclat, £22.50, ist auch ein wichtiger Bestandteil von Meghan. Mit lichtreflektierenden Flecken kann es helfen, Ermüdungserscheinungen zu beseitigen, wenn es in der Augenunterzone platziert wird.

Es ist keine Überraschung, dass die werdende Mutter Meghan in letzter Zeit nach einem Augenaufhellungsgerät gegriffen hat.

In den letzten Wochen haben sie und ihr Mann Harry, 34, einen Jet durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland für ihre erste Royal Tour gesehen.

Am Samstagabend stand sie wieder im Rampenlicht, als sie mit Prinz Harry, der Königin und anderen älteren Familienmitgliedern am Festival of Remembrance in der Royal Albert Hall teilnahm.

Am Sonntag nahm sie an den königlichen Feierlichkeiten im Cenotaph teil, zu ihren ersten Gedenkveranstaltungen seit der Verheiratung von Prinz Harry im Mai dieses Jahres.

Stunden später besuchte sie einen Gottesdienst der Westminster Abbey, um denjenigen zu gedenken, die im Ersten Weltkrieg kämpften, zusammen mit Harry und dem Herzog und der Herzogin von Cambridge.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares