Der Mode-Tycoon Wendy Yu teilt den Lebensstil des Jet-Sets auf Instagram

0

Der chinesische Mode-Mogul an der Spitze eines 20-Millionen-Dollar-Imperiums hat Fans einen Einblick in ihren Jet-Set-Lifestyle auf Instagram geboten.

Im Alter von 28 Jahren besitzt die aus Shanghai stammende Wendy Yu Anteile an Labels wie Mary Katrantzou und Samantha Camerons Workwear-Marke Cefinn.

Ihre Arbeit und ihr Spiel führen sie zu einer scheinbar nie endenden Reihe von verschwenderischen Reisen mit Fidschi, Katar und Portugal zu den jüngsten.

Und während sie eine enge Beziehung zur ehemaligen First Lady des Vereinigten Königreichs aufgebaut hat, ist SamCam weit entfernt von Yus einzigem berühmten Freund. Die selbsternannte "Millennial-Investorin" reitet auf Reisen auf Reisen mit Größen wie Prinzessin Beatrice, Victoria Beckham und Anna Wintour zusammen.

Der CEO von Yu Holdings – den sie mit Hilfe ihres milliardenschweren Tycoon-Vaters Jingyuan Yu gegründet hatte – hat zuvor darauf bestanden, dass sie nicht als verwöhnte Erbin gesehen werden möchte, sondern sich stattdessen dafür plante, sich an einer "englischen Dame" zu orientieren.

Yu sprach im Jahr 2016 auf dem Channel 4-Dokumentarfilm Großbritanniens Milliardärs-Einwanderern: 'Ich hatte großes Glück, dass mein Vater bereits erfolgreich war. Ich möchte mich nur richtig präsentieren.

"Jeder, der unter diesen Umständen geboren wurde, könnte verwöhnt werden und sein Privileg vergeuden, aber ich versuche, eine positivere soziale Wirkung zu erzielen und sinnvollere Dinge zu tun."

Yu gab diese Woche ein Interview in der Times, in der die Erbin über ihre Pläne sprach, SamCams Cefinn in Asien mitzubringen, und über ihre Weigerung, Dolce & Gabbana Kleidung nach dem jüngsten Rassismussturm des italienischen Labels zu tragen.

Nachdem sie in der London Season Academy alles über Etikette erfahren hatten, gab sie 2015 Tausende aus, um beim prestigeträchtigen Queen Charlotte's Ball als Debütantin präsentiert zu werden.

Das Kensington Palace-Event ist bekannt als der Höhepunkt der Londoner Saison, die reich an Geschichte ist und vor über zweihundert Jahren gegründet wurde, als der Brauch, am Ende der Jagdsaison nach London zurückzukehren, mit glitzernden Bällen und hoher Gesellschaft gefeiert wurde Parteien.

König George III. Führte den Queen Charlotte's Ball 1780 ein, um den Geburtstag seiner Frau zu feiern, und Debütantinnen wurden dem König oder der Königin bis 1958 traditionell überreicht.

Für Wendy ist das Vereinigte Königreich von klein auf faszinierend. Sie zog im Alter von 15 Jahren hierher, um ein Internat in Taunton zu besuchen, und studierte anschließend am London College of Fashion.

Sie liebt die englische Lebensweise und wollte unbedingt etwas über die High Society lernen, da sie sich den Leuten in ihrem Heimatland "auf die richtige Art" präsentieren möchte – wo ihr Familienreichtum sie zu einer Berühmtheit gemacht hat.

Ihr Vater machte sein Glück als Türhersteller, nachdem er in Armut geboren wurde.

Wendy sagte: "Mein Vater hat sein Unternehmen vor 26 Jahren gegründet und jetzt haben wir mehr als tausend Einzelhandelsgeschäfte in China und 4.000 Mitarbeiter. Wir sind der größte Hersteller von Holztüren in Asien."

Anstatt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen und das Geld ihres Vaters auszugeben, sagte Wendy, sie wolle sich gerne als Unternehmerin etablieren.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply