Der Celebrity-Stylist verrät Ihnen, was Sie in jedem Jahrzehnt in Ihrer Garderobe aufbewahren und wegwerfen müssen. 

Ein neues Jahrzehnt bringt neue Möglichkeiten, Möglichkeiten und oft frische Kleidungsstücke mit sich.

Aber in was sollten Sie investieren, wenn Sie 30, 40 oder 50 Jahre alt werden und was sollten Sie aus Ihrem Schrank verbannen?

Rosie McKay, eine in Sydney ansässige Star-Stylistin, teilte kürzlich mit FEMAIL die Artikel mit, die Ihnen helfen werden, Ihren Stil in jedem Jahrzehnt zu verfeinern, und was Sie tun sollten, um sich zu verabschieden.

Bodycon Röhrenkleider sind eine tragende Säule der Studentenschränke und bleiben oft bis weit in die 20er Jahre in unseren Kleiderschränken.

Aber Rosie glaubt, dass es an der Zeit ist, sich zu verabschieden, wenn man in sein viertes Jahrzehnt eintritt:

Die lustigen Zeiten mögen an einem Samstagabend in den 20er Jahren in ihnen gewirkt haben, aber mit 30 Jahren ist es Zeit, sich zu verabschieden“, sagte sie zu Daily Mail Australia.

Stattdessen solltest du dich für ein schlankes Slipkleid oder einen eleganten Midi entscheiden“, sagte Rosie. Ein guter LBD ist auch ein Muss. Entscheiden Sie sich für eine markante Silhouette mit zusätzlichem Wow-Faktor.

Hello Kitty Charms und Flamingoohrringe mögen niedlich sein, aber für die prominente Stylistin – die in der Vergangenheit schon einmal Jesinta Franklin, Jessica Gomes und Kate Ritchie angezogen hat – ist es niedlich, wenn man ernst genommen werden will.

Ich denke, dass Schlüsselstücke, die mit vielen Looks funktionieren, hier am besten funktionieren. Einfache Goldketten und einige Goldbänder funktionieren gut, ebenso wie hochwertige Sonnenbrillen mit einer hohen UV-Bewertung, die zu Ihrem Gesicht passen.

Klassisches Schwarz oder Schildpatt funktioniert mit allem“, fügte sie hinzu.

Für Rosie bieten deine 30er Jahre die Möglichkeit, deinem Stil einen „Reifegrad“ hinzuzufügen. Aus diesem Grund muss dein Minnie Mouse T-Shirt möglicherweise auf den Spendenstapel gehen.

Während Sie immer noch Spaß an Ihrem Look haben können, ist ein gutes weißes T-Shirt etwas, das nie aus der Mode kommt.

Wenn Sie ein wenig von einem Statement abgeben wollen, dann entscheiden Sie sich für ein ikonisches Logo-T-Shirt – wie Gucci, YSL oder Balaenciaga. Immer noch lustig, aber nur erwachsen.

Schließlich, in deinen 30er Jahren, ist es an der Zeit, die Budgetschuhe loszuwerden, die du vielleicht einmal geschworen hast.

Ein hochwertiger, glatter schwarzer Lederpunkt kann für das Büro oder das Spiel funktionieren“, sagte Rosie. Ich bin ein großer Gläubiger, der Schuhe für das Outfit herstellt, und deshalb schlage ich vor, in Qualität statt Quantität zu investieren“.

Für den Stylisten ist die Haremshose etwas, das man in den 40er Jahren loswerden sollte, da diese oft wenig schmeichelhaft aussieht und den Auftritt „schmutzig“ machen kann.

Maßgeschneiderte Hosen – entweder im konischen Stil oder in eleganter Breitbeinhose. Das sieht bequem aus, ist aber auch schick.

Mit 40 Jahren wollen Sie anfangen, weniger über Trends und mehr über zeitlosen Stil nachzudenken“, sagte Rosie. Deshalb könnte zerrissener Denim auf dem Weg nach draußen sein.

Eine dunklere, indigofarbene Waschung in einem geraden oder ausgestellten Schnitt. Diese werden klassisch aussehen und zu einem knackigen weißen Hemd passen.

Während Sie vielleicht denken, dass Ihr paillettenbesetzter Cardigan Sie jung aussehen lässt, sagte Rosie in Wirklichkeit, dass er den gegenteiligen Effekt haben kann und Sie älter und greller wirken lassen kann.

Ein ikonischer Kameltrenchcoat, der zu jeder Jahreszeit funktioniert und sich hervorragend über Jeans, Kleider und Röcke anpasst.

Wieder sagte Rosie, dass dies ein Artikel ist, der gut in deinen Zwanzigern funktioniert, aber nicht so sehr in deinen Vierzigern.

Eine strukturierte Ledertasche in einer klassischen Farbe.

Für den Stylisten ist das Spielen mit Proportionen in den 50er Jahren wichtiger denn je, zumal sich die Form durch die Menopause verändern kann“.

Rosie fügte hinzu: „Es geht darum, entspannte Formen mit angepassten Silhouetten zu kombinieren.

Ersetzen durch: Ein angepasster Bleistiftrock. Dies ist eine erwachsenere Version von sexy“, sagte Rosie. „Der verlängerte Schnitt ist aus gutem Grund eine Garderobenheftung.

Rosie sagte, dass niedliche Tops oft die Neigung haben, „fehl am Platz zu sein, wenn wir in unsere 50er Jahre einziehen“.

Ein wunderschönes Seidenhemd. Die Wahl hochwertiger Stoffe ist auch eine gute Idee, da dies Ihren Look verändern kann.

Ein gutes Outfit beginnt immer mit guter Unterwäsche, und deshalb sagte Rosie, wenn man „die richtigen Konturen“ kreieren will, muss man darauf achten, dass man investiert.

Ein gut sitzender BH und eine gut sitzende Unterwäsche mit Bauchkontrolle können Ihnen helfen, sich zu fühlen und optimal auszusehen“, sagte sie.

Schließlich mag es umstritten sein, aber Rosie denkt, dass es eigentlich ein Segen ist, seine Ballettwohnungen in deinem sechsten Jahrzehnt loszuwerden, da schon das Hinzufügen des kleinsten Teils der Höhe Wunder für die Verlängerung des Körpers bewirkt“.

Schlanke Stiefeletten. Der Experte sagte, dass die rechte Stiefelette Ihrem Stil eine gewisse Note verleiht und Ihre Beine schlank macht. Es hilft auch, den Fokus nach unten zu ziehen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares