Das Kent Dorf Iwade zieht sich für einen nackten Wohltätigkeitskalender aus.

Ein ganzes Kent Dorf hat sich für einen rassigen Festkalender ausgezogen, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Fast jedes Unternehmen in Iwade, Sittinghbourne, meldete sich an, um teilzunehmen, wobei Dutzende von Einheimischen alle bellen, entweder bei der Arbeit oder bei ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Mehr als 24 Dorfbewohner haben daran teilgenommen, darunter ein Gärtner, Hundepfleger, Personal Trainer und sogar ein paar kräftige Mechaniker.

Sogar die Fotografen selbst nehmen am Iwade Naked Calendar 2019 teil, der hilft, Geld für die Demelza Hospizbetreuung für Kinder und Swale Cats Protection zu sammeln.

Alle zusätzlichen Gelder werden für einen neuen Toilettenblock in der Ortskirche verwendet.

Die Kosmetikerin Laura Cheeseman hatte die Idee für den Kalender, der als erster für das Dorf gedacht ist.

Der 39-Jährige, der seit etwa 15 Jahren im Dorf lebt, sagte: „Ich hatte die Idee vor zwei Wochen, also habe ich sie auf Facebook veröffentlicht, um zu sehen, ob es ein Interesse geben würde, und viele Leute kamen.

Ich wollte nur etwas tun, das die Menschen glücklich macht und ein wenig Spaß macht. Es war so schön, weil die Leute wirklich zusammengekommen sind.

Es hat das Dorf zum Leben erweckt. Alle haben dabei richtig gelacht und es hat das Dorf zu einem glücklichen Ort gemacht.

Die Wetterbedingungen waren jedoch nicht ideal, wie Laura erklärte: „Es war absolut kalt. Einige haben gesagt, dass die Männer sich darüber mehr Sorgen gemacht haben als die Frauen.

„Aber alle waren so gut, dass sie einfach ihre Bademäntel ausgezogen haben, als die Zeit reif war.

In zwei Wochen hat Laura dafür gesorgt, dass alle Fotos gemacht werden und der Kalender wird diesen Freitag gedruckt.

Laura scherzte: „Ich bin ziemlich beeindruckt von mir selbst. Alle sagten immer wieder, ich könne es vor Weihnachten nicht umdrehen, also war das mein Ziel.

Ich fühle mich, als wäre ich im Moment in einer kleinen Traumwelt, aber ich bin so erfreut und aufgeregt, dass alle die Kalender jetzt sehen.

„Wenn es wirklich gut läuft, werde ich nächstes Jahr definitiv ein größeres machen und es hoffentlich zu einer jährlichen Sache machen.

Laura wurde auch für den Kalender geschnappt. Sie sagte: „Ich habe zwei Pferde im Dorf, die jeder kennt, also hatte ich ein Foto mit einem von ihnen, er heißt Dude, auf einem Feld in Iwade. Wie könnte ich erwarten, dass alle anderen alles ausziehen und es nicht selbst tun?

Gary Marsh, ein Mechaniker bei Iwade Garage, sagte, dass der Kalender alle zusammengebracht hat.

Der zweifache Vater sagte: „Es war sehr kalt, eiskalt – es ist eine gute Arbeit, dass ich das Fass hatte. Aber wir haben es getan, weil es für wohltätige Zwecke war, und wir kennen Laura gut.

Ich würde alles für einen guten Zweck tun, der den Menschen hilft, obwohl es das erste Mal ist, dass ich mich für einen ausziehe. Und es hat die Menschen im Dorf wirklich zusammengebracht.

Vier Friseure vom Bodycare Salon im Dorf, die auch für den Kalender ausgezogen wurden.

Managerin Rachel King sagte, es sei „ein großer Spaß“ und etwas, das sie definitiv in Betracht ziehen würden, wieder zu tun.

Der 34-Jährige sagte: „Es hat viel Spaß gemacht. Wir alle kamen sehr früh am Morgen an, als niemand sonst da war.

Ich wusste eigentlich nicht, dass wir bis zu diesem Morgen völlig nackt sein mussten, aber Kate war großartig und hat es schnell geschafft.

Wir dachten, es wäre eine schöne Sache, sich als Gemeinschaft in Iwade zu treffen, es ist diese Art von Ort. Und weil es für die Liebe und die Kirche ist.

„Wir haben eigentlich darüber gesprochen, wie wir es definitiv wieder machen würden, es hat so viel Spaß gemacht.

Einhundert Kalender werden zunächst gedruckt, mit der Hoffnung, 1.200 Pfund für die ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln.

Die Kalender, aufgenommen von Kate Hennessy und Amanda Cooper, können ab Montag gekauft werden und kosten jeweils £12.

Sie werden in jedem der teilnehmenden Unternehmen und über die Facebook-Seite „Iwade Naked Calendar“ erhältlich sein.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares