Billy Rawlinson teilt den Gruppenchat, nachdem er versehentlich zum 50. Geburtstag eines Familienfreundes hinzugefügt wurde.

0

Ein Mann hat das lustige Gespräch zwischen einer Gruppe von Frauen geteilt, die eine Party zum 50. Geburtstag planen, nachdem er versehentlich zu ihrem Whatsapp-Gruppenchat hinzugefügt wurde.

Billy Rawlinson, ein 23-jähriger Klempner aus Devon, nahm an Twitter teil, um einen Screengrab des Gesprächs zu veröffentlichen, der die geplanten Feierlichkeiten detailliert beschreibt.

Der verblüffte Benutzer war überrascht, dass er dem Gruppenchat mit einem Freund der Familie hinzugefügt wurde, bevor er weiter einen Streich mit den Mitgliedern spielte.

Als sie ihre Pläne für eine wilde Party besprachen, schlug Billy vor, dass sie männliche Stripperinnen bekommen – sogar scherzhaft fragend, ob sie Drogen bekommen könnten, bevor sie von einem Polizisten, der Teil des Chats war, verraten wurden.

Als er zu Twitter kam, gab Billy einen Blick auf den Chat frei und schrieb: „Wenn man versehentlich zu Sandra’s 50. eingeladen wurde“, in einem Thread, der über 110.000 Retweets und Ähnliches hervorbrachte.

Der Gruppenchat wurde von einer Frau eingeleitet, die schrieb: „Hallo Mädels, ich warte nur auf Lorraine und Julies Nummer Ich buche den 9. Februar für Leaside für Sandra, bitte lasst mich wissen, ob es für alle passt, ich weiß Tracy, es wird von Isaac abhängen“.

Billy antwortete: „Wie viele männliche Stripperinnen bekommen wir dann?“.

Noch immer ohne Kenntnis des Ausrutschers antwortete die Frau: „Keine, die ich hoffe“, während Anna Copley sich mit ihr einmischte: „Buchen Sie Montag frei, Sie werden es brauchen…. vertrauen Sie mir“.

Billy beschloss, die Frauen weiter zu verarschen und schrieb: „Kann jemand Kokain dafür sortieren?“.

Und sein Vorschlag wurde sofort mit Entsetzen aufgenommen, als die Frau antwortete: „Ist das dein Ernst?“.

Mit „Ja, warum nicht?“, schlug die entsetzte Frau unschuldig zurück und vergelte mit: „Weil es illegal ist und ich auch Polizist bin“.

Der urkomische Austausch wurde schnell viral und sammelte fast 1000 Antworten an nur einem Tag.

Eine weitere Ergänzung:’Stellen Sie sich die Verwirrung unter den anderen im Gruppenchat vor! Das lässt mich lachen‘.

Und eine Twitter-Nutzerin namens Sandra, die das fragliche Geburtstagskind sein könnte, antwortete: „Ok, ok, das werde ich bald die großen 50 sein, was für ein glücklicher Junge du warst, zum Event des Jahres eingeladen zu werden.

Wow, all diese Retweets hoffen, dass ihr mir alle ein Geschenk besorgt. Jedenfalls haben wir alten Leute den ganzen Nachmittag gekichert. Nicht cool, es mit unseren Zahlen anzulegen, obwohl‘ (sic).

Billie antwortete: „Ich hätte deine Zahlen nicht angegeben, wenn ich gewusst hätte, dass es viral werden würde, es tut mir leid! Schön, dass du die lustige Seite findest‘.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply