Windows XP wird 17 Jahre nachher dem Start zu Gunsten von immer abgekündigt.

0

Windows Embedded POSReady 2009, das für Point-of-Sale-Geräte entwickelt wurde und den Windows XP-Kernel verwendet, wurde am Dienstag mit dem erweiterten Support beendet, der die Produktlinie Windows NT 5.1 nach 17 Jahren, 7 Monaten und 16 Tagen beendet und Windows XP zur bisher am längsten laufenden Version des Betriebssystems macht.

Wie TechRepublic feststellte, haben andere unternehmensbezogene Versionen von Windows XP kürzlich ihre End-of-Life-Daten erreicht, während die Unterstützung für die Desktop-Varianten Windows XP Home und Professional bereits 2014 eingestellt wurde.

Obwohl alle Versionen von Windows XP nicht mehr unterstützt werden, weigern sich einige Leute, das Betriebssystem loszulassen, das die beliebteste Inkarnation von Windows war. Laut NetMarketShare hat es immer noch einen Anteil von 3,72 Prozent am Markt für Desktop-Betriebssysteme. Damit liegt es über Windows 8 und Linux.

Obwohl Windows XP derzeit die am längsten laufende Version des Betriebssystems von Microsoft ist, könnte Windows 10 den Rekord irgendwann brechen, obwohl wir bis 2033 warten müssen, um sicher zu sein.

Im Januar nächsten Jahres wird Windows 7 an der Reihe sein, seine verlängerte Support-Phase zu beenden, was den Rückgang der Benutzerzahlen und den Anstieg von Windows 10 erklären könnte. Geschäfts- und Firmenkunden können auch nach dem 14. Januar noch erweiterte Sicherheitsupdates erhalten, aber es wird nicht billig sein.

Share.

Leave A Reply