Wenn du Undertale gespielt hast, musst du Deltarune spielen.

Letzte Woche veröffentlichte der Undertale Designer Toby Fox ein kostenloses neues Spiel namens Deltarune, und Sie fragen sich vielleicht, ob es Ihre Zeit wert ist. Nun, ja. Ja, das ist es. Wenn du Undertale auch nur ein kleines bisschen genossen hast, solltest du wirklich so schnell wie möglich Deltarune spielen gehen.

Es ist nicht klar, ob Deltarune ein Prequel, eine Fortsetzung oder eine alternative Universumsversion von Undertale ist. (Wie Sie vielleicht gehört haben, sind die beiden Namen Anagramme, die auf Parallelwelten hinweisen.)

Was wir wissen, ist, dass es viele der gleichen Charaktere enthält, es untersucht einige ähnliche Themen, und es endet auf einem Cliffhanger mit wilden Auswirkungen auf beide Spiele. Es ist auch genauso charmant, lustig und wirkungsvoll wie Undertale, und ich empfehle dir dringend, es dir anzusehen.

Nun, du solltest zuerst Undertale spielen. Wenn nicht, was machst du dann überhaupt?

Der Soundtrack sollte als Verkaufsargument ausreichen. Undertale war ein gutes Spiel, das durch seine unglaubliche Musik großartig gemacht wurde, alles von Fox komponiert, die Leitmotive verwendet, um mit Ihren Emotionen zu spielen und Gefühle von Wärme und Freundschaft hervorzurufen. (Sehen Sie sich diese detaillierte Analyse an, um mehr darüber zu erfahren.) Deltarune spielt mit ähnlichen Themen herum, und Sie können viele der Einflüsse der alten JRPG-Musik spüren, während Sie spielen.

Die aktuelle spielbare Version von Deltarune ist Kapitel eins dessen, was eine viel größere Geschichte verspricht. Es ist technisch gesehen eine Demo, aber es ist eine fleischige, etwa zwei Stunden lang und voller Geheimnisse. Es spielt ähnlich wie Undertale, außer, dass man nicht alleine gegen Monster kämpft, sondern mit Gruppenmitgliedern kämpft, was zu einigen interessanten mechanischen und narrativen Wendungen führt, die ich nicht verderben werde. Du spielst als Figur namens Kris, die in einen Versorgungsschrank eintritt, der sich als Tunnel zu einer unterirdischen Welt erweist. Es folgen Schwindelgeschichten.

Hardcore-Fans haben bereits begonnen, alle Verbindungen zwischen Deltarune und Undertale zu entdecken. Hier ist ein persönlicher Favorit: In Undertale, das 2015 herauskam, findet man tatsächlich ein Zimmer, in dem ein Hund (Toby Fox‘ Avatar) an einem neuen Mystery Game arbeitet – ein Zimmer mit einer Tür, auf der eine „Delta-Rune“ hängt.

Die schlechte Nachricht ist, dass wir sehr lange auf die ganze Geschichte warten werden. Fox sagte letzte Woche auf Twitter, dass er plant, ein Team aufzubauen, um Deltarune-zu beenden – denn gerade das Beenden dieser Demo hat ihn „ein paar Jahre“ gekostet – aber er hat noch niemanden eingestellt, also wird es eine Weile dauern.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares