Warframe-Fans bitten Entwickler, Crunch zu vermeiden.

In diesem Jahr haben die Spieler viele unbequeme Wahrheiten über den Crunch von Videospielen gelernt. Wenn das, was auf dem Warframe-Subreddit im Vorfeld der neuesten Erweiterung des zunehmend MMO-ähnlichen Koop-Shooters passiert ist, ein Hinweis darauf ist, beginnen wir zu sehen, wie die Spieler die Entwickler dazu drängen, sich besser um sich selbst zu kümmern, auch wenn das langsamere Spieleveröffentlichungen bedeutet.

Warframe-Fans haben gespannt auf die Fortuna-Erweiterung gewartet, die heute veröffentlicht wurde, seit sie im Juli angekündigt wurde. Gestern, am Vorabend seiner Veröffentlichung, veröffentlichte ein Reddit-Benutzer Spacesheepie eine Warframe-Grafik mit Anti-Crunch-Motiven, die einem Poster für Arbeitssicherheit ähnelt, als „sanfte Erinnerung“, dass die Entwickler ihre Gesundheit über die Veröffentlichung neuer Inhalte stellen sollten, selbst während des Wahnsinns, um Fortuna herauszuholen.

„Tenno Against Crunch“, las das Poster und verwies auf die von den Spielern kontrollierte Tenno-Fraktion des Spiels. „Crunch ist schlecht für das Wohlbefinden. Stress kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich Herzkrankheiten, Depressionen und vorzeitigem Tod.“ Es enthielt auch eine URL für die in Großbritannien ansässige International Stress Management Association.

Der Beitrag erhielt über 5.000 Upvotes und ist damit einer der Top-Posts des Subreddits des letzten Monats. Zusätzliche Unterstützungsbotschaften strömten schnell ein.

Der Fan, der den Thread begann, erzählte Kotaku, dass Berichte über verlängerte Überstunden und andere Arbeitsfragen sie inspiriert hätten, sich zu äußern.

„Ich schätze, was mich dazu veranlasst hat, sind die jüngsten Crunch-Geschichten von Red Dead Redemption 2, Telltale Games, Rockstar, etc.“, schrieb Spacesheepie, der Digital Extremes als seinen bevorzugten Entwickler bezeichnet, in einem DM.

„Ich bin mir nicht sicher, ob Digital Extremes schon einmal geknirscht hat; einer der Entwickler hat erwähnt, dass sie geknirscht haben, aber ich glaube nicht, dass es auf die gleiche Weise ist wie bei anderen Unternehmen, und es kann optional sein. Allerdings mache ich mir Sorgen um sie, ob sie über einen längeren Zeitraum zu spät arbeiten usw. Selbst wenn es aus Liebe und Leidenschaft für das, was du tust, geschieht, kannst du immer noch den Überblick verlieren und die Selbstversorgung vergessen. Ich wollte sie nur wissen lassen, ob es optional ist oder nicht, dass ich und viele andere nicht wollen, dass sie für ein Videospiel, jemals, Schmerzen haben.“

„Ich wollte sie nur wissen lassen, ob es optional ist oder nicht, dass ich und viele andere nicht wollen, dass sie für ein Videospiel, jemals, Schmerzen haben.“
Die Reaktionen anderer Fans auf den Beitrag – von dem Spacesheepie sagte, dass sie ihn nicht erwarteten, aber dafür dankbar seien – zeichnen ein hoffnungsvolles Bild davon, wie sich die Einstellungen zum Crunch ändern. Während Crunch einst ein stillschweigend akzeptierter Teil der Spieleentwicklung war, hat ein größeres Bewusstsein für die in diesem Jahr veröffentlichten Geschichten zu einer erhöhten Nachfrage nach Videospielen geführt, die unter humanen Bedingungen entwickelt wurden.

Es ist noch keineswegs eine einheitliche Bewegung, und viele Videospielfans scheinen mit der Idee, Forderungen in jedes digitale Megaphon zu brüllen, das sie finden können, einverstanden zu sein, ungeachtet des Drucks, den diese Forderungen auf bereits fleißige Entwicklungsteams ausüben könnten (siehe zum Beispiel die jüngste Diablo-Kontroverse).

Auch die Community von Warframe verdeutlicht diese Dualität. In den letzten Monaten gab es immer wieder Beschwerden über eine „Content-Dürre“, einige davon begleitet von der nagenden Implikation, dass die Entwickler härter arbeiten sollten.

Ein Fan im Anti-Crunch-Reddit-Thread, der sagte, dass er selbst ein Spieleentwickler sei, schlug ein:

„Ich kann eine Content-Dürre nicht hassen, wenn neue Inhalte durch das Knirschen von Mitarbeitern eingeführt werden müssten, also – wer auch immer meine Kommentare liest – bitte, bitte unterstützen Sie mich in Zeiten von Content-Mangel. Am Ende willst du ausgefeilte Inhalte, die dir wirklich Spaß machen, und die nur mit viel Zeit, von Menschen gemacht werden können, die gut ausgeruht und in ihrem besten Zustand sind.“

Dies ist zumindest ein Babyschritt in eine bessere Richtung. Spacesheepie möchte, dass sich die Dinge noch mehr verbessern, und sie denken, dass das in der Nähe von Zuhause beginnt.

„Ich weiß, dass DE nichts Besonderes ist und dass viele Menschen auf der ganzen Welt in allen möglichen Branchen Dinge wie Crunch erleben, und ich erhöhe auch nicht die Bedürfnisse von DE über diese, aber ich habe ein Faible für sie, wenn man bedenkt, wie sehr sie mit ihrer Gemeinschaft verbunden sind“, sagten sie.

„Sie sind meine Lieblings-Spielemacher, es ist eines meiner Lieblingsspiele. Wie kann ich nicht an sie denken?“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares