US-TV-Netzwerk verkorkste und gestreamte letzter Tag der Woche dieser Throne vor dem Start

0

Einige Kunden des amerikanischen Netzwerks AT & T konnten die erste Episode der letzten Staffel von Game of Thrones früher als alle anderen sehen.

Die Staffelpremiere – eines der am meisten erwarteten Fernsehereignisse in der Geschichte – wurde um 21:00 Uhr ausgestrahlt. EST letzte Nacht für Millionen von Game of Thrones-Fans in den USA (und in der Tat hier für diejenigen von uns, die bereit sind, bis 2 Uhr nachts oben zu bleiben). Aber glückliche Fans, die Zugriff auf den Streaming-Service von AT & T, DirecTV Now, hatten, konnten die Show vier Stunden früher sehen.
AT & T erwarb HBO, als es Time Warner im Juni 2018 übernahm. Der Umzug ermöglichte es dem Unternehmen, HBO-Shows auf DirecTV Now zu streamen. Insider berichtete erstmals, dass die Kunden von DirecTV Now um 17:00 Uhr benachrichtigt wurden. Am Sonntag war die Episode "Game of Thrones" als Stream verfügbar, und die Leute freuten sich über ihren frühen Zugang.

Also PSA. Die #GamesOfThrones-Premiere von heute Abend wurde im Direct TV um Stunden vor Stunden abgebrochen. BITTE BEACHTEN SIE, DASS TWITTER DUNKEL UND VOLL SPOILER ist.
– Joanna Robinson (@jowrotethis) 14. April 2019

Das ist also Saison 8. Ich denke, @directvnow ist vermasselt. Ich kann aber @GameOfThrones 3 Stunden früher sehen. pic.twitter.com/j13hJL1its
– Coach Carle (@Coach_Carle) 14. April 2019

CNBC bestätigte mit AT & amp; T, dass es in der Tat ein Misserfolg war.
"Anscheinend war unser System genauso aufgeregt wie gestern für Game of Thrones und gab einigen Kunden von DirecTV Now aus Versehen einen frühen Zugang zu der Episode", sagte ein AT & T-Sprecher zu Gizmodo. "Als uns der Fehler bekannt wurde, haben wir ihn sofort behoben."
Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies kein ehrlicher Fehler war, aber es schadet AT & T nicht, seinen Kunden zu signalisieren, dass sie durch ein Abonnement frühzeitig Zugang erhalten. Es ist schwer vorstellbar, dass AT & T eine derart bedeutsame Episode früh veröffentlicht und dann eine unbeschwerte Aussage über den Fehler abgibt, die hochrangigen Mitarbeiter von HBO nicht ärgern würde. Wenn dem so ist, können sie jetzt nicht viel dagegen unternehmen. [Insider, CNBC]

Share.

Leave A Reply