Tetris-Effekt: Die Kotaku-Rezension

Tetris Effect nimmt das reine, nahezu perfekte Spieldesign des klassischen Puzzlespiels und injiziert einen Cocktail aus halluzinatorischen Visuals, gemischt mit einem sublimen Soundtrack. Es ist ein erfrischendes, modernes Update zu einem Klassiker mit einer optionalen Virtual-Reality-Komponente und vor allem ist es auch die Art von Spiel, die wir meiner Meinung nach gerade jetzt dringend brauchen.

Das Kernstück von Tetris bleibt weitgehend unberührt. Blöcke fallen, und Sie verwenden sie, um Stapel von kompletten Zeilen mit Zeilen aufzustellen, die vom Bildschirm verschwinden. Es ist eine schöne Komposition aus Konstruktion und Zerstörung, die Ihr Gehirn auf allen Zylindern zum Feuern bringt.

Wenn Sie sich mit Tetris eine Sekunde Zeit nehmen, um Ihr Telefon zu betrachten oder eine kurze Frage zu beantworten, können Sie einen guten Stapel ruinieren, der sich auf lange Sicht als fast unmöglich erweisen könnte. Und mit Tetris Effect belohnt Sie die Anwendung dieser Stufe intensiver Fokussierung auch mit einem reichen sensorischen Erlebnis.

Das Spiel ist auch mit der PlayStation VR spielbar, die die Dinge auf eine andere Ebene bringt. Das Spiel ist nicht mehr im flachen Rechteck meines Fernsehers gefangen, sondern umgibt mich. Das Tetris-Board bleibt immer noch vor Ihnen, aber die Landschaft und die Effekte verwandeln sich in Ihr peripheres Sehen. Während ich spielte, fuhr ich an den Straßenlaternen von New York City vorbei auf den Gipfel eines schneebedeckten Berges mit Blick auf die Nordlichter.

Wir alle haben entweder etwas über immersive VR gesehen, gelesen oder gehört. Mit Tetris Effect, der alle Formen der Ablenkung wie Umgebungslicht oder den unangenehmen Blick meiner Katze entfernt, verstärkt sich mein Fokus noch mehr. Es ist die perfekte Verbindung von zwei meiner Lieblingsspiele, den Block-Drop-Lumines und der trippy musikalischen Reise Rez.

Das ist natürlich, denn der führende Visionär hinter diesen Spielen, der Kreativdirektor Tetsuya Mizuguchi, ist der Hauptverantwortliche für Tetris Effect und will so etwas seit über 15 Jahren machen.

Selbst wenn Sie keine PlayStation VR haben, können Sie mit dem Abschalten der Lichter im Raum und dem Aufsetzen eines soliden Kopfhörers die Arbeit trotzdem erledigen. Mit einer phänomenalen Partitur von Hydelic, dem gleichen Team, das auch die Musik für Rez Infinite’s Area X gemacht hat, erhalten Sie ein großartiges Musikerlebnis, das von hochwertigen Kopfhörern oder Lautsprechern profitiert. Und wenn Sie eine PS4 Pro und einen schicken 4K-Fernseher haben, läuft Tetris Effect mit 60 Bildern pro Sekunde und sieht atemberaubend aus.

Zusätzlich zu den Partikeleffekten und Synthesizern gibt es unter der Haube einige Änderungen im Gameplay. Der Journey-Modus des Spiels bietet den Spielern 27 einzigartig thematische Levels, die alle mit Original-Songs ausgestattet sind. Eine Ebene namens Forest Dawn zum Beispiel umgibt das Tetris-Brett innerhalb eines Waldes, gerade als der Regen zu fallen beginnt. Ein anderer beginnt in einem Space Shuttle und endet damit, dass du die Erde mit Satelliten umkreist.

Eine Sache, die ich am Journey-Modus liebte, ist, wie die Geschwindigkeit der fallenden Blöcke mit zunehmendem Tempo der Musik steigt. Wenn Sie es tatsächlich schaffen, zum nächsten Abschnitt zu gelangen, verlangsamt sich die Geschwindigkeit der fallenden Blöcke. Dies erlaubte es mir, einen Atemzug zu machen, nachdem ich über das hinausgegangen war, was ich für meine Grenzen hielt. Die Schwierigkeit des Spiels ebbt und fließt zusammen mit der Musik und den dazugehörigen Visuals. Mizuguchi, der Kreativdirektor des Spiels, sagte mir, dass dieser Fluss „wie im Alltag“ ist. Ich liebe das.

Tetris-Effekt
BACK OF THE BOX ANGEBOT:
“ Elektrische Entspannung“

ART DES SPIELS:
Innenwelt First Person Puzzler

GELEBT
Wunderschöne visuelle Effekte; Tetris-arse Tetris fühlt sich immer noch gut an; Zonenmechaniker ist eine willkommene Ergänzung; Effektmodi sind fleischig genug, um wiederkehrende Spieler eine gute Herausforderung zu finden.

DISLIKIERT
Gießen Sie einen für den Mehrspielerkampf aus; Keine Effektmodi, die Ihre Zonenfähigkeiten herausfordern.

ENTWICKLER
Verbessern, Monstars Inc., Resonair

PLATTFORMEN
PlayStation 4

DATUM DER FREIGABE
9. November

GESPIELT
Das Spiel wurde bisher insgesamt etwa 20 Stunden lang gespielt. Beendete Reise in etwa 2 Stunden auf Experte, aber ich spiele auch mit Lichtgeschwindigkeit. Ich habe S und A Ränge in einer Reihe von Effektmodi erhalten, mit Ausnahme der neuen Focus- und Adventurous-Kategorien, in denen ich vorhabe, wirklich nachzuforschen. Hat M14 bisher im Master-Modus (Flex) erreicht. Wiederholte das letzte Level mehr als eine Handvoll Mal und hat jedes Mal fast einen Schlägertriss vergossen.

Wie in meinem eigenen Alltag brauche ich manchmal Zeit, um meine Gedanken zu sammeln oder ein Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Das Löschen von Linien und Landekombinationen füllt Ihren „Zone“-Messer, was Ihnen die Möglichkeit gibt, genau das zu tun. Wenn ich also in einer klebrigen Situation mit zu vielen Fehlern auf dem Brett festsitze oder wenn ich Punkte sammeln will, friert die Aktivierungszone die Geschwindigkeit ein, mit der Tetrominoes fallen.

Das Löschen von Linien im Zonenmodus drückt sie nach unten und bringt alles, was darunter gefangen ist, zum Vorschein, damit der Spieler es reparieren kann. Es ist ein Mechaniker, der Neuankömmlingen eine Rettungsleine bieten kann oder eine Möglichkeit, Punkte für Tetris-Meister zu sammeln.

Es gibt ein gewisses Maß an Frieden, das mir das Spiel gebracht hat, nachdem es in VR gespielt wurde. Es kollabierte auf einen Moment. Ich spielte das Spiel und lächelte anfangs über die trippy Visuals und das unglaubliche Sounddesign. Nach ein paar Minuten konnte ich mich beruhigt fühlen. Meine Muskeln entspannen sich und meine Atmung verlangsamt sich. Ich erinnere mich, dass ich tief durchatmete und einen langen Seufzer ausstreckte. Ich vergaß meinen Tag oder was für ein schreckliches Ding in den Nachrichten war und ließ mir einfach etwas Zeit, tiefer zu sinken.

Tetris Effect erlaubt es mir, auf diese Weise egoistisch zu sein. Ich kann die Welt abstimmen und mich darauf konzentrieren, diese einfache Aufgabe vor mir zu erledigen, während die Vibration des Controllers mit den Noten, die in meinen Ohrfässern klingeln, und dem Glanz der Visuals übereinstimmt. Wie einer der besten Songs des Spiels sagt: „Es ist alles verbunden.“

Wie die klassischen Farben in Aktion aussehen.
Wenn Sie lieber das spielen möchten, was Mark MacDonald vom Produktionsteam des Spiels „Tetris-arse Tetris“ nennt, werden Puristen froh sein zu hören, dass Sie Ihr Erlebnis ein wenig anpassen und sogar die visuellen Effekte abschwächen können. Es besteht die Möglichkeit, standardmäßig farbige Tetrominoes zugunsten der benutzerdefinierten Tetrominoes für jedes Level zu verwenden, wenn Sie die benutzerdefinierten Farben des Spiels als zu störend empfinden.

Neben dem Journey-Modus bietet das Spiel auch 15 „Effect Modes“, die von Klassikern wie Marathon bis Focus reichen und den Spieler mit der Aufgabe betrauen, Ziele wie das Löschen bestimmter Linien zu erreichen. Focus brachte mich dazu, Stücke auf eine Art und Weise zu benutzen, an die ich noch nie gedacht habe. Für Zeiten, in denen ich mich vielleicht einfach ausruhen und ein risikoarmes Tetris spielen möchte, gibt es auch Relax-Modi, die sogar Fehlerzustände entfernen.

Die letzte Kategorie von Modi heißt Adventurous und bietet einen Modus, in dem man zufällige Effekte überleben muss, die wie riesige Blöcke auf einen geworfen werden oder das Spiel auf den Kopf gestellt spielen, woran sich mein Gehirn überraschenderweise mit der Zeit gewöhnt hat.

Ich wünschte, es gäbe einen Modus, in dem ich mit dem schickem neuen Zonenmechanismus des Spiels spielen könnte, der in Journey auftaucht. Ich bin froh, wieder in das Hauptspiel zurückzukehren, um damit zu spielen, aber ich hätte einen Modus geliebt, der meine Zonenfähigkeiten herausforderte oder mir verschiedene Wege lehrte, sie zu nutzen.

Eine weitere Sache, die im Spiel fehlt, ist das unglückliche Fehlen eines Mehrspielers. Trotz des Fehlens von direkten Mehrspielermodi gibt es immer noch Ranglisten und die Möglichkeit, Avatare freizuschalten, die Sie im Menü Effektmodus anzeigen können, wo Sie, Ihre Freunde und andere Spieler die Erde mit den entsprechenden Punktestufen umkreisen.

Es besteht auch die Möglichkeit, seltene ereignisbasierte Avatare zu erhalten, von denen Enhance sagt, dass sie während der 24-Stunden-Wochenendrituale freigeschaltet werden können, indem man zusammenarbeitet, um bestimmte Ziele zu erreichen, wie z.B. das Erreichen einer bestimmten Punktzahl für die gesamte Community.

Hallo, Mama und Papa. Wir sind hier draußen.
Einige mögen $US40 ($55) für Tetris als zu teuer für ein Spiel betrachten, das oft wie ein billiges Spielzeug betrachtet wird. Aber Tetris Effect versucht auch so viele neue Dinge mit dieser reinen Mechanik, indem es eine bereits meditative Erfahrung weiterentwickelt. Sicher, wenn Sie wettbewerbsfähig sind und sich an Tetris: The Grand Master oder sogar NES Tetris halten wollen, machen Sie einfach weiter. Tetris Effect ersetzt diese nicht. Es ergänzt sie.

Der Journey-Modus von Tetris Effect hat sogar eine wirklich subtile Erzählung, die Sie entweder aufnehmen oder passiv schätzen können, während Sie mitspielen. Diese subtile Erzählung kommt nicht durch sprachgesteuerte Zwischensequenzen zum Vorschein, sondern durch Songtexte und die dazugehörigen Visuals.

Das erste Level des Spiels zeigt die Erde, die in der Ferne auftaucht, das Meeresleben besteht aus leuchtenden Partikeln, die um mich herum schwimmen, während eine schöne Stimme singt: „Wir sind alle in diesem Leben verbunden. Vergiss es nicht.“ Es ist eine wunderschöne poetische Reflexion über das Leben, die mich auf eine Reise durch das Universum mitnahm und mich daran erinnerte, dass ich genauso ein Teil davon bin. Es ist zu gleichen Teilen therapeutisch und abschreckend.

Das Ende machte mich sogar ein wenig emotional, und das hätte ich von Tetris nie erwartet. Für Neueinsteiger oder Leute, die schon eine Weile nicht mehr gespielt haben, ist es ein fantastischer Ort, um wieder einzusteigen.

In den letzten Wochen habe ich drei Open World-Titel mit großem Budget gespielt und genossen, die verschiedene Geschmacksrichtungen der bewährten Power-Fantasie oder die erhöhte Spannung eines weiteren blutigen Kampf-Royals sind. Es ist schön zu sehen, dass mich ein Puzzlespiel auffordert, mich zu entspannen und die Welt ein wenig abzuschalten.

Und nachdem ich wöchentlich von Gräueltaten gehört habe, ist manchmal das Letzte, was ich in einem Spiel tun möchte, virtuell jemanden zu bekämpfen oder eine verfickte Waffe aufzuheben, um sich zu entspannen. Es ist ein Spiel, das nach mir schaut und mich daran erinnert, dass, obwohl die Welt so aussieht, als würde sie auseinander fallen, es immer noch Schönheit gibt und ein Ziel, auf das man weiterarbeiten sollte. Ich denke, das ist etwas, das wir im Moment alle benutzen können.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares