Speedrunner schlägt Symphonie der Nacht mit verbundenen Augen

Wie gut kennst du die Symphonie der Nacht? Wahrscheinlich ziemlich gut. Draculas Burg war in den letzten zwanzig Jahren so gut besucht, dass es Leute gibt, die jedes Detail darüber wissen.

Sie kennen das Spiel wahrscheinlich nicht so gut wie Romscout, der das Spiel mit verbundenen Augen besiegt hat.

Als Bonuslauf während der letzten GDQx auf der Twitchcon spielte Romscout die Symphonie der Nacht durch und trug dabei eine bezaubernde Katzenbinde in etwas mehr als einer Stunde und zwanzig Minuten. Das Spiel nur mit Hilfe von Audio-Cues und einer über Tausende von Stunden gezeichneten mentalen Karte zu navigieren, war eine tolle Leistung, die wahre Meisterschaft über ein klassisches Spiel zeigt.

Die Dinge liefen nicht gut. Romscout lenkte sich frühzeitig ab und verlor die Alucard aus den Augen, was ihn zwang, nach ein paar Minuten zu beginnen. Auch gelang es ihm nicht, das Spiel innerhalb seiner geschätzten Zeit von einer Stunde zu schlagen.

Der größte Teil des Laufs wurde mit den Co-Kommentatoren auf der Couch verbracht, die darum kämpften, keine Herzinfarkte zu bekommen. Der Stress, jemanden SotN spielen zu sehen, ist real.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares