POKEMON LET’S GO HAT EINE UNGLAUBLICHE ERSTE WOCHE IM ANGEBOT.

Die Menschen auf der ganzen Welt haben Pokemon Let’s Go Pikachu und Pokemon Let’s Go Eevee genossen, wobei die Pokemon Company bekannt gab, dass die beiden Titel zusammen 3 Millionen Mal in der ersten Woche weltweit verkauft wurden.

Während Japan eine verrückte Menge Hype um die Spiele gesehen hat, mit einigen Einzelhändlern, die nicht mehr auf Switch-Hardware im Land auf Lager sind, lieben die Leute einfach ihren Pokemon. Nach ersten Berichten verkaufen sich die beiden Spiele zusammen rund 600.000 Mal. Länder wie Spanien mögen in der ersten Woche weniger verkauft haben, rund 64.000 in der ersten Woche, aber sie belegten in dieser Woche immer noch den ersten Platz.

In Großbritannien starteten die Spiele allein auf Platz 4 für Pikachu und 6 für Eevee, zusammengenommen belegten sie jedoch den ersten Platz. So ist die Macht von Pokemon, dass andere Switch-Spiele ihre Umsätze gesteigert haben, dank mehr Menschen, die einen Switch kaufen. Spiele wie Mario Kart 8 Deluxe verzeichneten ein Umsatzplus von rund 94%, was das Spiel auf Platz 9 der Charts brachte, was für ein 18 Monate altes Spiel nicht schlecht ist.

Sogar vor Ort war es großartig für die Spiele, mit dem Start bei 3 und 4 in Australien, was ausreichte, um Red Dead Redemption 2 um ein paar Plätze nach unten und 4 und 5 für Neuseeland zu drängen, nach nur 3 Tagen im Handel.

So, während das Spiel möglicherweise nicht die Hauptlinie sein konnte, die Leute wünschten, scheint es, dass das Spiel gut unabhängig verkauft.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares