PlayStation 5 – Raytracing auf der PS5 geplant?

0

Sony knnte bei der Entwicklung der PlayStation 5 die Einfhrung von Raytracing geplant haben. Dies geht aus einer Stellenanzeige hervor, in der sich das Unternehmen einen Kandidaten wnscht, der sich mit der Technologie auskennt.

Raytracing, also die in Echtzeit erfolgende Simulation von Lichtstrahlen, gilt fr die kommenden Jahre als eine der vielversprechendsten Technologien. Kein Wunder, dass Grafikkarten-Hersteller NVIDIA im vergangenen Jahr sogar eine eigene Produktserie verffentlichte, die sich voll und ganz auf Raytracing fokussiert.


Auch bei Sony scheint man an der Technologie interessiert zu sein, wie eine aktuelle Stellenanzeige zeigt. Mglicherweise ist sogar geplant, dass die kommende PlayStation 5 waschechtes Raytracing untersttzen wird.

Ein Entwickler mit Raytracing-Erfahrung

Fr das Londoner Bro und dessen Entwicklungsabteilung sucht Sony derzeit einen „Lead Graphics Engineer”. Dieser soll sich direkt an neuen Technologien beteiligen und dafr sorgen, dass Studios in aller Welt so einfach wie mglich mit den Tools arbeiten knnen.

Interessant ist jedoch ein Wunsch, den Sony an den neuen Kandidaten uert. Es wre schn, wenn er sich mit modernen Raytracing-Technologien auskennen wrde, heit es in der Stellenanzeige.

Viel Hardware-Power auf der PS5?

Ob die PS5 technisch berhaupt in der Lage wre, ansehnliches Raytracing zu untersttzen, drfte eine andere Frage sein. Schlielich verzweifeln bereits Hochleistungscomputer daran, in besonders anspruchsvollen Spielen zumindest eine solide Framerate zu bieten.

Angeblich soll die PlayStation 5 Ende diesen Jahres angekndigt werden und sogar vollstndig abwrtskompatibel sein. Alles, was wir bislang zur Konsole wissen, lest ihr in diesem Mega-Report:



PS5 Wallpaper Raytracing Hardware
Share.

Leave A Reply