OnePlus Thunder Purple Edition erscheint am 15. November: Spezifikationen, Preise und mehr

OnePlus hat offiziell bestätigt, dass eine Thunder Purple Edition seines neuesten OnePlus 6T Flaggschiffs diesen 15. November in den USA eintrifft. Diese spezielle Variante wurde erst kürzlich in China angekündigt.

Die Nachrichten sind eine kleine Überraschung, wenn man bedenkt, dass Produkte und Sonderausgaben, die in China debütieren, es oft nicht in die Vereinigten Staaten schaffen.

Wie die Versionen Midnight und Mirror Black wird auch die Thunder Purple mit 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz für 579 $ geliefert. Es ist im Grunde genommen das gleiche Modell bis hin zum Fingerabdrucksensor im Display, der Verizon-Kompatibilität und all den anderen Funktionen.

OnePlus 6T Thunder Purple (Donnerviolett)
Diese besondere Farbgebung, vor allem, ist keine einfarbige violette Farbe. OnePlus hat sich dafür entschieden, die einfarbige Route zugunsten eines eher gradienten Looks zu verlassen, wobei sich das Schwarz von oben nach unten in Violett auflöst, was einen wunderschönen Ombre-Effekt erzeugt. Er ist auch in einer glatten, matten Ausführung erhältlich und verfügt, wie die Midnight Black-Variante, über die S-Kurve, die bei der Lichtreflexion unter dem Glas sichtbar ist.

OnePlus 6T Spezifikationen
Das OnePlus 6T ist wohl eines der besten Smartphones, die Verbraucher in diesem Jahr kaufen können, und wie üblich mit allen OnePlus-Handys, bietet es einen unglaublichen Wert für das eigene Geld – Flaggschiff-Level-Spezifikationen zur Hälfte oder oft den Bruchteil des Preises eines Samsung oder eines Apple. Zugegeben, OnePlus hat seinen Einstiegspreis in den letzten Jahren mit jedem größeren Upgrade erhöht, aber das ist zu erwarten, da sich das Unternehmen von einem Budget Underdog zu einem ernsteren Premium-Konkurrenten entwickelt.

Um fair zu sein, aber, der OnePlus 6T ist immer noch unglaublich billig für die Spezifikationen, die die Leute bekommen werden. Zum einen verfügt es über die neueste Fingerabdrucktechnologie, die jedes große Smartphone-Unternehmen schnell in seine eigenen Telefone implementieren will – einen In-Display-Sensor. Weder Apple noch Samsung haben das. Zumindest noch nicht.

Was die Anzeige betrifft, so verfügt das Telefon über einen 6,4-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080. Darunter befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor, der, wie bereits erwähnt, mit bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB Onboard-Speicher ausgestattet ist. Auf der Rückseite befindet sich ein Dual-Kamera-Setup – 16 und 20 Megapixel – und auf der Vorderseite ein respektabler 16-Megapixel Selfie-Shooter. Alles entsaftet zu halten, ist eine anständige 3.700 mAh Batterie.

Das Telefon ist ab sofort im OnePlus Online-Shop erhältlich.

Gedanken zum OnePlus 6T? Zögern Sie nicht, im Kommentarfeld unten zu blasen!

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares