OnePlus bestätigt Flaggschiff 2019 für Qualcomm Snapdragon 855 und 5G

OnePlus hat gerade bestätigt, dass Qualcomm 2019 ein Flaggschiff-Gerät auf den Markt bringen wird, das mit dem neuesten Chip und 5G-Konnektivität ausgestattet ist.

Während des Qualcomm Tech Summit auf Hawaii sagte OnePlus CEO Pete Lau, dass dieses kommende Gerät mit Hilfe des britischen Carriers EE das erste Telefon auf dem europäischen Markt mit 5G sein wird.

OnePlus 5G Telefon
Es wurde zuvor angenommen, dass OnePlus vor jedem anderen Smartphone-Hersteller Zugang zur Snapdragon 855-Entwicklung von Qualcomm hatte, und diese Nachricht gibt diesen frühen Gerüchten zweifellos Glauben. Um sicher zu sein, gibt es keinen Zweifel, dass OnePlus ein Handy mit dem neuesten Chip von Qualcomm herausbringen wird – das Überraschende dabei ist, dass es das erste sein wird, das dies tut. Normalerweise ist es Samsung oder ein anderer großer Hersteller.

Neue OnePlus-Produktlinie
Interessanterweise scheint das fragliche Telefon nicht OnePlus 7 zu sein, der unvermeidliche Nachfolger des OnePlus 6T. Für dieses Telefon soll OnePlus eine völlig neue Produktlinie einführen, vielleicht um es weiter vom Rest des Pakets zu unterscheiden und seine 5G-Funktionen besser hervorzuheben. Das ist sicherlich ein kluger, wenn auch etwas riskanter Zug. OnePlus hat nur einmal von seiner wichtigsten Smartphone-Linie abgewichen, insbesondere im Jahr 2015 mit der Einführung des OnePlus X.

Interessanter ist vielleicht noch die Tatsache, dass OnePlus für Europas erstes 5G-fähiges Telefon verantwortlich sein wird, und das ist eine ziemlich große Sache, wenn man bedenkt, wie jung das Unternehmen im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist. In den Vereinigten Staaten, als es um den Bau der ersten Charge von 5G-Handys ging, stützten sich Verizon und AT&T auf Samsung, was angesichts der unerschütterlichen Forschung des südkoreanischen Unternehmens in 5G und des starken wirtschaftlichen Hintergrunds sinnvoll ist. In beiderlei Hinsicht kann OnePlus Samsung nicht das Wasser reichen – um fair zu sein. Allerdings hat das Unternehmen in den letzten Monaten hart an der eigenen 5G-Forschung gearbeitet.

Die Ankunft von 5G
In Europa sind die Voraussetzungen für 5G geschaffen. Das Netzwerk der EE wird 2019 16 britische Städte umfassen, beginnend mit London, Cardiff, Edinburgh, Belfast, Birmingham und Manchester. Später werden 5G-Geschwindigkeiten nach Glasgow, Newcastle, Liverpool, Leeds, Hull, Sheffield, Nottingham, Leicester, Coventry und Bristol eingeführt.

5G wird schließlich 4G LTE-Datenraten mit einer bis zu 100-mal schnelleren Verbindung herausbringen. Das bedeutet, dass Sie ganze Filme oder große Spiele in Sekundenschnelle herunterladen können.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares