Ihr Fb-Informationsfeed würde notfalls durch eine radikale Schnittstellenänderung erfolgen

0

Facebook kombiniert möglicherweise die Newsfeeds und -Stories aller Personen und wandelt sie in auswechselbare Karten um, wodurch möglicherweise die Art und Weise verändert wird, wie Nutzer Facebook-Posts und -Inhalte verwenden und mit ihnen interagieren.

Anstatt zu scrollen, könnten Facebook-Nutzer bald horizontal navigieren, um durch Beiträge zu navigieren, wie dies auch im Stories-Bereich von Facebook der Fall wäre.

Facebook Combinig News Feed und Geschichten

Natürlich ist nichts in Stein gemeißelt. TechCrunch weist jedoch darauf hin, dass eine Benutzeroberfläche wie diese Facebook helfen könnte, mehr Anzeigen auf Anzeigen zu kleben. Wenn der beworbene Inhalt im gleichen Karussell unter den Stories angezeigt wird, können Werbetreibende auf diese Weise mehr Zuschauer erreichen als beim herkömmlichen Scrollen. Darüber hinaus könnte dies auch dazu beitragen, dass Facebook reibungslos auf die Post-News-Feed-Ära umstellt und Werbetreibenden die Verwendung des Vollbild-Anzeigenformats vermittelt.

Die neue Benutzeroberfläche wurde erstmals von App-Forscherin und Software-Ingenieurin Jane Manchun Wong entdeckt, die dies schon mehrmals getan hat, und mit einer Vielzahl anderer Apps, einschließlich Twitter.

Derzeit sind Facebook-Storys und der News-Feed als separate Abschnitte in der Haupt-Facebook-App vorhanden. Im Newsfeed müssen Benutzer nach unten scrollen, um neue Inhalte auszuchecken. In Stories hingegen sehen Benutzer Inhalte durch Wischen nach links oder rechts. In diesem neuen Design sind sie zusammen integriert. Textbeiträge, Bilder, Videos, Geschichten und gesponserte Beiträge werden als Teil derselben Benutzeroberfläche angezeigt.

So sieht es aus:

Facebook hat bestätigt, dass sich diese Hybrid-Story / News Feed-Sektion in einem sehr frühen Stadium des Prototyping befindet. Das erklärt wahrscheinlich, warum der Timer beim Lesen eines langen Beitrags nicht pausiert. Der Benutzer muss alles innerhalb von sechs Sekunden lesen. Wong merkt scherzhaft an, dass dies ein Fehler und keine Funktion ist.

Es ist auch nicht klar, ob Facebook den News-Feed durch dieses neue Story-Feed-Design ersetzen oder als eigenständige Funktion hinzufügen würde. Fürs Erste scheint Wong der Ansicht zu sein, dass dies optional ist, da das Tippen auf die leeren Stellen eines Posts aus dem News-Feed dazu führt, dass "die Mischung aus Posts und Geschichten" angezeigt wird.

Noch keine öffentlichen Tests

Facebook gibt an, dieses Feature derzeit nicht öffentlich zu testen, vermutlich, weil das Unternehmen noch viel mehr Benutzerrecherchen durchführen muss, bevor es einigen Mitgliedern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Die Funktion wurde in der Android-Version von Facebook entdeckt. Wenn dies herauskommt, ist nicht klar, ob iOS-Nutzer die gleiche Funktionalität erhalten würden, aber das ist sehr wahrscheinlich. Experimentelle Funktionen könnten immer verschrottet werden, sollte beachtet werden. Es besteht also die Möglichkeit, dass dies niemals zum Tageslicht wird.

Teilen ist Kümmern!

Share.

Leave A Reply